SWR Kindernetz
SWR Kindernetz
Programmvorschau Newsletter

Hinweise zum Datenschutz

 
Dem SWR-Kindernetz ist der Schutz deiner Daten sehr wichtig. Hier kannst du nachlesen, welche Daten wir speichern und welche nicht.
Was wir speichern
Grundsätzlich speichert das Kindernetz keine persönlichen Daten, ohne dich vorher zu fragen. Das heißt: dein Computer sagt uns zwar, welche Seiten du dir anschaust und diese Daten speichern wir auch, dabei bist du für unsere Webserver aber nur eine Nummer (IP-Adresse).
Für die Ermittlung dieser anonymen statistischen Kennwerte wird das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Fa. INFOnline (https://www.infonline.de) genutzt. Unter dem Link http://optout.ivwbox.de hast du die Möglichkeit, der anonymen Erfassung der Nutzungsvorgänge durch das SZM zu widersprechen.
Außerdem speichert Dein Browser eine kleine Datei ab („Cookie“), die kindernetz.de beim nächsten Mal sagt, dass du schon mal dagewesen bist. Dabei bleibst du absolut anonym. Aber wir erfahren zum Beispiel, ob von diesem Computer schon bei einer Abstimmung mitgemacht worden ist. Dabei erfahren wir nicht, wer du wirklich bist. Dem Kindernetz ist der Schutz deiner Daten sehr wichtig.
Warum wir’s manchmal genauer wissen wollen
Bei Gewinnspielen brauchen wir ein paar genauere Angaben über dich, weil wir dich schnell erreichen müssen, wenn du gewonnen hast. Wir speichern diese Nutzerdaten dann in einer Datenbank, um daraus einen Gewinner zu ziehen. Die Daten werden nur für diese Aktion verwendet und niemals an Dritte weitergegeben.
Angabe der E-Mail-Adresse beim Versand von E-Cards
Bevor du deine E-Mail-Adresse auf einer Webseite einträgst, solltest du dich informieren, was damit geschieht. Wenn du im Kindernetz eine E-Card verschicken möchtest, brauchen wir dazu deine E-Mail-Adresse und die des/der Empfängers/in. Die Adressen werden nur für den Versand der E-Card verwendet und nicht an andere weitergegeben. Wenn du dir nicht sicher bist, frag erst deine Eltern bevor du deine E-Mailadresse angibst.
Persönliche Angaben in den Communities
Wenn du dich in der Tigerenten Clubwelt anmeldest, wollen wir wissen, wer du bist. Außerdem sollen deine Eltern Bescheid wissen, dass du Mitglied bei uns werden möchtest. Deshalb müssen sie ein Anmeldeformular unterschreiben.
Auf keinen Fall werden wir deine Telefonnummer, deine E-Mail-Adresse, deine Anschrift und andere persönliche Daten veröffentlichen. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und wir verknüpfen sie nicht mit anonymen Daten von dir.
Wenn du dem Kindernetz erlaubst, dich anzurufen, dann bedeutet das nur, dass du uns erlaubst, dich zu kontaktieren, falls wir mal eine Frage haben. Auf den Seiten im Kindernetz ist nur dein Spitzname sichtbar, deine persönlichen Daten tauchen nirgends auf.
Außerdem speichert dein Browser eine kleine Datei ab („Cookie“), die bei deinem nächsten Besuch im Kindernetz zeigt, dass du schon mal dagewesen bist. Dabei bleibst du absolut anonym. Du kannst diese Cookies auch ausschalten. Das ist in jedem Browser möglich.
Wenn ich noch eine Frage habe...
...dann frag einfach: Hier kannst du uns eine E-Mail schicken.
 
Letzte Änderung am 12. September 2014