SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

Darsteller

Ina und Max Grundmann

 
gespielt von Isabel Tuengerthal und Stefan Feddersen-Clausen
 

Gewusst?

Steckbrief: Isabel Tuengerthal
Sie wurde 1970 in Heidelberg geboren. Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung in New York und studierte anschließend Gesang und Performance an der Hamburger Hochschule für Musik. Seit Mitte der 90er Jahre lebt die Schauspielerin in Berlin, wo sie am Berliner Ensemble und am Schillertheater engagiert war und auch mit eigenen Gesangsprogrammen auftrat. Seit 1996 arbeitet Sie auch für das Fernsehen, wo sie in Serien wie "Der Bulle von Tölz" und "Alles über Anna" zu sehen war. Bekannt wurde sie durch ihre Rolle als Sekretärin Biene in der Anwaltsserie "Edel und Starck".


Gewusst?

Steckbrief: Stefan Feddersen-Clausen
Er wurde 1965 in Norddeutschland geboren und absolvierte seine Ausbildung an der Schule für Schauspiel in Hamburg. Anschließend wurde er Ensemblemitglied des Theaterhauses Stuttgart. In dieser Zeit arbeitete der Schauspieler viel mit jungen Regisseuren der Filmakademie Ludwigsburg zusammen. Seit 2007 ist Stefan Feddersen-Clausen als freier Schauspieler zunehmend für Film und Fernsehen tätig. So übernahm er 2008 eine Rolle in der ZDF-Reihe "Der Kriminalist" und im Kinofilm "Parkour".

Stefan Feddersen-Clausen und Isabell Tuengerthal (Bild: Peter B. Kossok / MDR)
Großansicht: Max und Ina GrundmannMax und Ina Grundmann
Ina Grundmann (35 Jahre), geborene Schramm, und Max Grundmann (38 Jahre), sind die Eltern von Moritz und Linda.
Gemeinsam mit Inas Vater "Opa Konrad" bewirtschaften sie das Ecklokal "Konrads", über dem sie auch wohnen.
Ina und Max sind sehr verständnisvolle Eltern, aber sie haben gerade die schwierige Aufgabe, ihre Tochter Linda durch die Pubertät zu begleiten.

Einerseits wollen sie sich ihren Interessen nicht verschließen. So bereiten sie z.B. für Linda und ihre Freunde eine große Geburtstagsparty im "Konrads" vor.

Stefan Feddersen-Clausen, Isabell Tuengerthal und Dieter Montag (Bild: Peter B. Kossok / MDR) Max Grundmann und Filmsohn Moritz auf den Schultern (Bild: Peter B. Kossok / MDR) Linda sitzt mit ihrer Mutter Ina an einem Tisch (Bild: Peter B. Kossok / MDR) Linda schiebt ihr Fahrrad durch den Hauseingang und spricht mit ihrer Mutter. (Bild: Peter B. Kossok / MDR)
Andererseits müssen sie sich mit Lindas verrückten "Folklore-Outfits" auseinandersetzen. Und dann steht da plötzlich in Lindas Tagebuch, dass sie sich mit ihrem Deutschlehrer küsst…
 
Letzte Änderung am 05. März 2009
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen