SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

WISSEN

Acht Richterinnen und Richter des BVerfG mit roten Roben im Verhandlungssaal. (Bild: dpa)

Bundesverfassungsgericht

Was macht eigentlich das Bundesverfassungsgericht? Es ist das höchste deutsche Gericht und hat seinen Sitz in Karlsruhe. 1951 wurde es gegründet.
Eine Ausgabe des Grundgesetzes (Bild: dpa Picture-Alliance)

Gleichheit vor dem Gesetz

"Die Würde des Menschen ist unantastbar". So beginnt das deutsche Grundgesetz. Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz verkündet, am Tag darauf trat es in Kraft.
Ein Tiger im Käfig. (Bild: dpa picture-alliance)

Wie Tierschutz Gesetz wurde

Seit 2002 ist auch der Schutz der Tiere im Grundgesetz festgeschrieben. Bis dahin galten Tiere als Sache.
Historische Porträtaufnahme von Elisabeth Selbert (Bild: dpa)

Elisabeth Selbert

Die Anwältin Elisabeth Selbert sorgte dafür, dass die Gleichstellung von Frau und Mann im Grundgesetz verankert wurde.