SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Ernährung > Essen

Schokolade

 
Seit mehr als 3000 Jahren lassen sich die Menschen Schokolade schmecken. Schon frühe Indianervölker fanden Gefallen an der braunen Frucht.
 
Ein Leben ohne Schokolade ist für uns unvorstellbar. Doch seit wann gibt es Schokolade? Wer hat sie entdeckt? Und wie kam sie zu uns?
 
Die ersten Kakao-Koster
Tafel Schokolade (Bild: SWR)
Großansicht: Hm - zergeht auf der Zunge!Hm - zergeht auf der Zunge!
Seit mehr als 3000 Jahren lassen sich die Menschen Schokolade schmecken. Mayas und Azteken, frühe Indianervölker, haben zum Beispiel super gerne Kakao getrunken - obwohl er ziemlich bitter schmeckte.
Kakaobohnen waren damals sogar richtig wertvoll: Ein Hase kostete bei den Azteken 100 Kakaobohnen, ein Truthahn sogar ganze 200 Kakaobohnen:
Im 17. Jahrhundert kam der Kakao dann nach Deutschland. Hier wurde er aber lange Zeit nur als Medizin verkauft - gegen Fieber und Bauchweh.
Langer Weg zur Knabberei
Bis es dann die erste Tafel Schokolade gab, brauchte es noch viele Erfindungen und Versuche.
Topf mit flüssiger Schokolade und Kochlöffel (Bild: SWR)
Großansicht: Schokolade von Hand gerührtSchokolade von Hand gerührt
Erst 1849 gab es in Birmingham zum ersten Mal Schokolade, die nicht getrunken, sondern gegessen werden konnte. Alle weiteren Erfindungen haben die Schokolade dann immer leckerer gemacht.
Dank Rudolphe Lindt ist sie jetzt so richtig zart. Er baute nämlich 1879 die so genannte "Conche". Eine Maschine, die die Schokoladenmasse stundenlang schlägt.
Lindts Erfindung wird seither überall zur Herstellung von Ess-Schokolade verwendet.
 
Autorin: Constance Schirra
 
Letzte Änderung am 01. Juni 2016
 
 
Kakaopulver (Bild: SWR)

In der Schokofabrik

Wie wird aus Kakaobohnen eine Tafel Schokolade? Lena hat sich schlau gemacht.
Ecke eines Kekses mit Zähnen (Bild: Bahlsen)

Butterkeks

"Nur echt mit 52 Zähnen" - damit ist kein wildes Tier gemeint, sondern der Butterkeks.
Eiswaffel (Bild: dpa)

Eis: In der Waffel und am Stil

Vor über 100 Jahren wurde die Eiswaffel erfunden, das Eis am Stil war eine Zufallsentdeckung.