SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Länder-Kulturen > Geld - der Euro

Maltesische Münzen

Malteserorden, Wappen und Altar von Mnajdra

 
Die maltesischen Euro-Münzen (Bild: Europäische Zentralbank)

Gewusst?

Das Motiv der maltesischen 1-€- und 2-€-Münzen zeigt das Wappen des Malteserordens. Während der Herrschaft des Ordens über Malta (1530-1798) wurde dieses Kreuz mit seinen acht Spitzen mit der Insel assoziiert, weshalb es heute häufig als „Malteserkreuz“ bezeichnet wird. 

Die 10-, 20- und 50-Cent-Münzen tragen das Wappen von Malta, einen Schild mit einer Abbildung der maltesischen Flagge unter einer Mauerkrone, die für die Befestigungsanlagen Maltas und den Stadtstaat steht. Der Schild wird links von einem Olivenzweig und rechts von einem Palmzweig eingerahmt. Diese Symbole des Friedens, die traditionell mit Malta assoziiert werden, bilden einen Kranz, der von einem Schriftband mit der Aufschrift „Repubblika ta' Malta“ (Republik Malta) zusammengehalten wird. 

Die 1-, 2- und 5-Cent-Münzen zeigen den Altar der prähistorischen Tempelanlage von Mnajdra, die etwa 3600 v. Chr. auf einer kleinen Anhöhe am Meer erbaut wurde.
 
Letzte Änderung am 09. Februar 2016
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen