SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Länder-Kulturen > Geld - der Euro

2017 – Der neue Fünfziger

 
Ab dem 4. April 2017 gibt es einen neuen 50-Euro-Schein. Weil der Fünfziger bei Geldfälschern besonders beliebt ist, hat der neue Schein weitere Sicherheitsmerkmale, damit soll der Schein fälschungssicherer sein.
 
So sieht er aus – der neue Fünfziger.
 
Die neuen Sicherheitsmerkmale:
Die Kanten des neuen Scheins sind geriffelt. Das kannst du fühlen, wenn du darüber streichst.
Und wenn du den Schein kippst, ändert sich die Farbe der Zahl „50“ links unten von smaragdgrün zu tiefblau.
Hältst du den neuen Schein gegen das Licht, siehst du das Bild einer Frau – das ist ein Hologramm der griechischen Göttin Europa.

Gewusst?

Im Jahr 2016 waren 61 Prozent der gefälschten Banknoten 50-Euro-Scheine.
 
Online Bearbeitung: Simone Nürnberger
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Foto eines 50-Euro-Scheins (Bild: SWR)

Euro-Scheine

Brücken und Tore auf den Scheinen sind Symbole für ein gemeinsames Europa.
Der neue 20-Euro-Schein (Bild: dpa picture-alliiance)

2015 neuer Zwanziger

So sieht der neue 20-Euro-Schein aus. Im November 2015 wird er eingeführt.
Der neue Zehn-Euro-Schein. (Bild: Screenshot tagesschau 24)

2014 neuer Zehner

2014 bekam der 10-Euro-Schein einen neuen Look. Was ist besonders daran?
Die Vorderseite eines 5-Euro-Scheins (Bild: Europäische Zentralbank)

2013 neuer 5-Euro-Schein

Im Mai 2013 sind neu gestaltete 5-Euro-Scheine ausgegeben worden.
20 Euro-Schein mit Wasserzeichen (Bild: SWR)

Sicherheit

Echte Euroscheine haben Merkmale, die sie von falschen unterscheiden.