SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Länder-Kulturen > Geld - der Euro

Was ist der DAX?

Der Deutsche Aktien Index

 
Wenn’s in den Nachrichten um Aktienkurse und die Börse geht, dann hört man oft vom DAX. Aber was ist das?
 
Anzeigetafel für den DAX-Index (Bild: dpa Picture-Alliance) In den Nachrichten wird dazu häufig eine schwarze Tafel gezeigt mit einer weißen Kurve. Sie hängt an einer Wand in der Frankfurter Börse, das ist so etwas wie ein Markt. Aber dort wird kein Gemüse verkauft und gekauft - sondern Aktien.
Trubel um Aktien
Aktien sind winzig kleine Anteile an Firmen, deren Wert sich ständig ändert. Wenn viele Leute Aktien kaufen wollen – steigt ihr wert. Wenn aber viele Leute ihre Aktien verkaufen wollen, dann sinkt der Aktienwert. Das bedeutet für viele Aktienbesitzer, dass sie Geld verlieren und dann herrscht Aufregung an der Börse.
Wechselhafte Kurve
Börsenhändler  mit mehreren Telefonen (Bild: dpa picture-alliance )Der DAX ist eine Bewertung in der die Aktien von 30 großen deutschen Firmen zusammengefasst werden, zum Beispiel vom Waschmittelhersteller Henkel, vom Chemiekonzern Bayer und von der Lufthansa.
Steigen und fallen die Aktienwerte dieser Firmen, dann geht auch die Aktienkurve rauf oder runter. So können Aktienbesitzer ganz leicht erkennen, ob sie heute Gewinn oder Verlust gemacht haben.
Ist das Ende der Kurve niedriger als ihr Anfang, dann haben an diesem Tag viele Aktienbesitzer wieder mal Geld verloren.
 
Autor: Boris Bauer
 
Letzte Änderung am 22. Oktober 2015
 
Börsenhändler  mit mehreren Telefonen (Bild: dpa picture-alliance )

Börsenhandel

An der Börse wird mit Geldwährungen und Wertpapieren gehandelt.

ESM

Das bedeutet Europäischer Stabilitätsmechanismus. Was ist das eigentlich?