SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Länder-Kulturen > Geld - der Euro

Was ist der ESM?

Europäische Währungsstabilität - European Stability Mechanism

 
In der Euro-Krise werden immer wieder Lösungen gesucht um Ländern, die in Schwierigkeiten geraten sind, zu helfen. Ein Vorschlag der Euro-Länder ist der sogenannte "ESM". Aber was ist der ESM eigentlich?
 

Was ist der ESM?

Ein Beitrag von Jost Langheinrich
Was versteckt sich hinter den drei Buchstaben ESM? Und warum sind sie so wichtig für die Euro-Länder?
 
 
Letzte Änderung am 10. Oktober 2012
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Geld zurück geben (Bild: SWR)

Schuldenschnitt

Ein Schuldenschnitt soll die finanzielle Lage des Schuldners verbessern.
Karte mit Produkten (Bild: SWR)

Währungsunion

Früher hatte jedes europäische Land seine eigene Währung. Seit 2002 gibt es den Euro.
Logo der Europäischen Zentralbank: Gelbes Eurozeichen auf blauem Hintergrund umkreist von 12 gelben Sternen. (Bild: Europäische Zentralbank)

Eurosystem

Das Eurosystem wird gebildet von der EZB und den NZB. Alles klar?