SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Länder-Kulturen > Halloween

Gruselbowle mit eiskalter Hand

 
Über eine leckere Bowle freuen sich deine Partygäste bestimmt! Richtig gruselig wird es, wenn plötzlich eine abgehackte Hand in der Bowle auftaucht!

Zutaten für Gruselbowle
  • 2 Flaschen Orangensaft
  • 1 Flasche Mineralwasser
  • 1 Flasche roten Saft, zum Beispiel Trauben-, Kirsch- oder Blutorangensaft
  • grüne oder blaue Lebensmittelfarbe
  • ein unbenutzter Gummihandschuh
Zeichnung: Eine Schüssel mit Bowle und einer Hand aus Eis (Bild: SWR)Zuerst musst du den Gummihandschuh umdrehen, dass die glatte Seite im Inneren des Handschuhs ist. Fülle den Handschuh danach mit dem roten Saft bis er fast voll ist, und binde ihn oben gut zusammen.
Lege den Handschuh in das Gefrierfach und warte, bis der Saft zu Eis geworden ist. Das kann ein bis zwei Tage dauern. Denke also rechtzeitig daran, mit den Vorbereitungen zu beginnen!
Gieße den Orangensaft, das Mineralwasser und die Lebensmittelfarbe in eine große Schüssel und rühre alles gut um. Jetzt kannst du den gefrorenen Handschuh aus dem Gefrierfach nehmen und vorsichtig umstülpen oder mit einer Schere aufschneiden. Die "eiskalte Hand" wird dann in die Bowle gelegt.
 
Autorin: Sandra Goller
 
Letzte Änderung am 02. Mai 2016
 
Halloween-Burger (Bild: SWR)

Gruselburger für Halloween

Damit wird deine Halloween-Party bestimmt der Hit!
Halloween-Kekse naschen (Bild: www.colourbox.com)

Halloween-Kekse

Sie dürfen an Halloween auf keinen Fall fehlen: Leckere Grusel-Kekse.
Viele kleine Gespenster auf blauem Hintergrund

Mini- und Riesengespenster

Mit diesen Tricks kannst du schaurige Gespenster für deine Halloween-Party basteln.