SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Länder-Kulturen > Halloween

Traditionell irisch: Colcannon

 

Traditionell irisch: Colcannon

Sandra Goller
Dieses traditionelle irische Gericht wird an Halloween gekocht und es besteht aus Kartoffeln und Weißkraut. Du kannst den Brei als Hauptgericht essen oder als Beilage. Und es schmeckt soooo lecker :)
 

Zutaten für Colcannon
  • 500 Gramm gekochte Kartoffeln
  • 500 Gramm Weißkohl
  • zwei Lauchzwiebeln mit Grün
  • etwa eine Tasse Milch oder Sahne
  • etwas Butter

Zubereitung:
Den Kohl waschen und klein schneiden. Danach wird er mit etwas Wasser so lange gedünstet, bis er weich ist. Lass ihn dann abtropfen. Zerstampfe die gekochten Kartoffeln zu Kartoffelbrei.
Schneide die Lauchzwiebeln in feine Ringe und dünste sie in der Milch oder der Sahne an. Am besten nimmst du dazu eine große Pfanne oder einen großen Topf! Sobald die Zwiebeln weich sind, werden die Kartoffeln und der Kohl dazu geben. Das Ganze musst du dann nur noch gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
 
Autorin: Sandra Goller
 
Letzte Änderung am 28. Oktober 2016
 
Halloween-Kekse naschen (Bild: www.colourbox.com)

Halloween-Kekse

Sie dürfen an Halloween auf keinen Fall fehlen: Leckere Grusel-Kekse.
Kürbissuppe im Teller (Bild: colourbox.com)

Kürbissuppe

So kannst du dir mit nur drei Zutaten eine leckere Kürbissuppe kochen: Lecker!
Halloween-Kekse naschen (Bild: www.colourbox.com)

Halloween-Kekse

Sie dürfen an Halloween auf keinen Fall fehlen: Leckere Grusel-Kekse.