SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Länder-Kulturen > Maya

Pyramiden - zu Ehren der Götter

 
Etwas Einzigartiges lässt sich zweimal im Jahr in Chichén Itzá in Mexiko beobachten. Dort steht die 30 Meter hohe "Pyramide de Kukulcan".
 
"Piramide de Kukulcan" in der Maya-Stadt Chichén Itzá. (Bild: dpa)
Großansicht: "Piramide de Kukulcan" in der Maya-Stadt Chichén Itzá."Piramide de Kukulcan" in der Maya-Stadt Chichén Itzá.
Zum Frühjahr- und Herbstbeginn steht die Sonne so, dass sie einen Schatten auf die Stufen der Pyramide wirft, der so aussieht, als würde sich eine Schlange die Treppen hinauf, beziehungsweise hinunter bewegen.
Schlangen aus Schatten
Am 21. März schlängelt sich der Schatten die Stufen der Pyramide hinunter. Am 21. September kriecht die "Schlange" nach oben.
Während die alten Ägypter ihre Pyramiden als Grabkammern benutzten, ehrten die Maya mit den Pyramiden ihre Götter.
Die Pyramidentempel wurden auf riesigen Plätzen gebaut, auf denen Zeremonien zu Ehren der Götter stattfanden.
Kukulkan-Pyramide in Chichen im mexikanischen Bundesstaat Yucatan (Bild: dpa picture-alliance)
Großansicht: Kukulkan-PyramideKukulkan-Pyramide
Dem Himmel nah
Die Pyramiden der Maya bestanden aus einem Pyramiden-Stumpf an dessen Außenseiten Treppen zur Spitze hinauf führen. Dort oben bauten sie einen Hochtempel zu Ehren der Götter. Die Maya dachten, so seien sie den Göttern im Himmel besonders nahe.
Immer wieder fanden Forscher Pyramiden, über die eine neue Pyramide gebaut worden war. Lange Zeit rätselten sie über den Sinn.
Schließlich wurde das Geheimnis gelüftet: Die Maya gingen davon aus, dass alle 52 Jahre - solange dauerte ein "Jahrhundert" bei den Maya - die Welt untergehen würde. Passierte das nicht, überbauten sie aus Dankbarkeit die alte Pyramide mit einer noch prachtvolleren.
 
Autorin: Sandra Goller
 
Letzte Änderung am 22. Januar 2016
 
 
Zeichnung des Maisgottes (Bild: SWR)

Die Götter der Maya

Hunderte Götter beteten die Maya an. Sie entschieden über Wetter, Ernte und Leben.
Überwucherte Maya-Ruinen mitten im Dschungel (Bild: dpa)

Den Maya auf der Spur

Woher hatten die Maya ihr Wissen? Noch immer suchen Forscher nach Antworten.