SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Länder-Kulturen > Ostern

Ostern - Eierkunst

 
Kreativ gestaltete Eier aus Holz, Stein, Pappe oder Schale - im Ostereiermuseum in Sonnenbühl gibt es jede Menge Eierkunst!
 

Ausflug ins Ostereiermuseum

Ein Beitrag von Aurelia Amann
 
Eier, Eier und noch mehr Eier – aber was für welche!
Seit 20 Jahren zeigt das Ostereiermuseum in Sonnenbühl auf der Schwäbischen Alb Eierkunst.
Sogar Löcher werden in die zarten Schalen von ausgeblasenen Eiern gebohrt. Dann können sie mit komplizierten Mustern bestickt werden. Oder sie verwandeln sich in eine moderne Skulptur.
Nicht alle Kunstwerke sind so zerbrechlich: Es gibt Eier aus Holz, aus Stein oder Pappe.
Hochsaison ist in den Wochen vor Ostern und an den Feiertagen. Da sind die Künstlerinnen und Künstler bei der Arbeit zu sehen.
Beim Quiz sollen die Kinder unter anderem raten, welcher Vogel das größte Ei legt. Das konnten die meisten auch im Schlaf raten.
 
Letzte Änderung am 28. März 2013
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Ein Hase sitzt hinter einem Nest mit gefärbten Eiern. Davor steht ein Küken. (Bild: dpa Picture-Alliance)

Was wird Ostern gefeiert?

Es gibt viele Osterbräuche. Aber warum wird Ostern eigentlich gefeiert?
Demonstranten laufen an Osterglocken vorbei (Bild: dpa)

Ostermarsch

Ostern gehen viele Menschen auf die Straße, um zu demonstrieren.
Hasenschatten (Bild: dpa picture-alliance)

Der Osterhase

Warum kommt an Ostern eigentlich ausgerechnet ein Hase?