SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz

Lokomotive

Schweres Dampfross

 
Um das Audio abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.
 
Dampflokomotive in der Wüste (Bild: SWR-Eisenbahn-Romantik)
Die Lokomotive "Big Boy"
Zum "Wilden Westen" gehören Goldsucher, Farmer, Cowboys und - die Eisenbahn.
Bei der Besiedlung des "Wilden Westens" spielte die Eisenbahn eine große Rolle.
Mitte des 19. Jahrhunderts bauten zwei Eisenbahnfirmen in Nordamerika eine Querverbindung von Osten nach Westen. Mit jeder Trasse kamen mehr Menschen in den "Wilden Westen".

Gelbe Lokomotive (Bild: SWR-Eisenbahn-Romantik)
Die Rocket: 45 km/h Spitze!
Den Traum einer funktionstüchtigen Eisenbahn verwirklichte als erster der englische Konstrukteur George Stephenson.
Seine Dampflok "Rocket" erreichte immerhin schon eine Höchstgeschwindigkeit von 45 Stundenkilometern.
1829 erreichte die "Rocket" in einem Wettbewerb als einzige Lokomotive das Ziel und gewann.

Schwarzweißfoto einer  Dampflok (Bild: SWR-Eisenbahn-Romantik)
Die Adler: erste deutsche Lok.
Die erste Dampflok, die in Deutschland einen Personenzug zog, hieß "Adler".
Sie fuhr am 7. Dezember 1835 die sechs Kilometer lange Strecke zwischen Nürnberg und Fürth - und brauchte dafür neun Minuten.
1897, also rund 60 Jahre später, stellte der Ingenieur Werner von Siemens die erste elektrische Lokomotive vor.

Inter City Express (Bild: SWR-Eisenbahn-Romantik)
Der ICE fährt 300 km/h.
Heute werden Dampfloks nur für für Ausflüge eingesetzt, moderne Züge haben sie überholt: Ein ICE fährt rund 300 Stundenkilometer Spitzengeschwindigkeit.
Wenn das die Ärzte von damals hören könnten!
Die warnten Mitte des 19. Jahrhunderts vor einer Gehirnkrankheit, die durch die hohe Geschwindigkeit von bis zu 30 Stundenkilometern verursacht werde.
 
Autorin: Constance Schirra
 
Letzte Änderung am 04. Mai 2015
 
 
Der Zug Zarengold fährt am Ufer des Baikalsees. (Bild: dpa)

Transsib

Die Transsib schlängelt sich über 9.000 Kilometer quer durch Russland.
Berliner U-Bahn (Bild: dpa picture-alliance )

U-Bahnen

Ob Tube, Subway oder Metro - ein Transportmittel wird unterirdisch.