SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Medien > Medienberufe

medientriXX: Schulen medienstark machen

 
Hinter die Kulissen von Radio, Fernsehen und Internet schauen, Filme selber drehen und vor allem: medienstark werden! Das bietet das Projekt "medientriXX".
 
medientrixx-Logo (Bild: SWR)
Großansicht: medientrixx-Logomedientrixx-Logo
Internet, Fernsehen und Radio bieten unglaublich viele Informationen und Angebote. Aber wie kannst du entscheiden, welchem du vertrauen und glauben kannst? Das Projekt "medientriXX" des Südwestrundfunks möchte gemeinsam mit SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen Antworten auf diese Frage finden.
Schüler arbeiten an  einem Tablet-PC (Bild: dpa Picture-Alliance)
Großansicht: Tablet und Touchscreen ersetzen Tafel und Kreide :-)Tablet und Touchscreen ersetzen Tafel und Kreide :-)
Das Konzept dahinter ist einfach: " Nur, wer weiß, wie Medien gemacht werden, kann Wahrheit von Fiktion unterscheiden und erkennt dadurch Manipulation." Das schreibt Landessendedirektorin, Dr. Schelberg.
Wer die Tricks der Medien kennt, der kann sie auch viel leichter durchschauen und die echte Realität von künstlich erstellter Realität unterscheiden. In verschiedenen Kursen und Aktionen lernen die medientriXX-Teilnehmer, wie Medien entstehen, erstellen selbst Beiträge und können so besser einschätzen, wie gut eine Sendung, ein Artikel oder ein Radio-Beitrag tatsächlich ist.
Jedes Jahr können sich neue Schule für das Projekt bewerben und medientriXX-Schule werden.
Aktuell

Das sind die medientriXX-Schulen 2017/2018:
Albert-Schweitzer-Schule, Altrip - Grundschule Bitburg-Süd - Grundschule Am Gartenfeld, Dolgesheim - Franziskus-Grundschule, Friesenhagen - Lina-Sommer-Grundschule, Jockgrim - Grundschule St. Veit, Mayen - Grundschule Morbach - Pfarrer-Toni-Sode-Grundschule, Nentershausen - Seebachschule Osthofen - Grundschule Waldalgesheim
Auf der Seite von medientriXX kannst du dir das Programm für das Schuljahr 2017/18 anschauen.
 
Autorin: Anika Assfalg
 
Letzte Änderung am 27. Juni 2017
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Irmak bedient eine Fernseh-Kamera. (Bild: SWR / Kristina Schaefer)

SWR Dschungeltour

Schau hinter die Kulissen von Fernsehen, Radio und Internet und erlebe Medien ganz nah.