SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Medien > Soziale Netzwerke
 
Die Tabelle gibt eine Übersicht darüber, wie verschiedene Soziale Netzwerke mit deinen persönlichen Daten umgehen.
 
Anmeldung in einem Sozialen Netzwerk. (Bild: SWR, Melanie Müller) Weitergabe von Daten an "Dritte". (Bild: SWR, Melanie Müller) Daten im "Papierkorb". (Bild: SWR, Melanie Müller)
Facebook (Bild: dpa Picture-Alliance)
Facebook
Daten für die AnmeldungNamen, Geburtstag, E-Mail
Was passiert mit meinen Daten?
Facebook kann alle Daten, die du dort reinstellst, nutzten und an Facebook-Partner weiter gegeben. Das können z.B. Werbekunden sein oder andere App-Unternehmen, die mit Facebook vernetzt sind.
Was passiert mit meinen Daten, wenn ich mein Profil lösche?
Facebook löscht deine Daten innerhalb von 90 Tagen. Das sind aber nur die Daten, die du selbst geteilt und angegeben hast. Alles was andere Personen über dich geschrieben oder gepostet haben, bleibt gespeichert und Nachrichten, die du Freunden gesendet hast, können diese manchmal auch noch sehen nachdem dein Profil gelöscht ist.
Fazit
Deine Daten stehen in einem gewissen Maß Facebook zur Verfügung. Deswegen solltest du dir gut überlegen, was du dort teilst.

www.mein-kika.de (Bild: www.mein-kika.de)
mein!KIKA
Daten für die AnmeldungSpitzname, Namen, Geschlecht, Geburtsdatum, Telefonnummer, Adresse, E-Mail, Eltern-Unterschrift und Adresse
Was passiert mit meinen Daten?
Mein!KIKA gibt keine Daten an Dritte weiter. Alle Daten, die du im persönlichen Bereich schreibst, zB. in Briefen, werden zwar gespeichert aber nicht weitergegeben und auch nicht ausgewertet.

Was passiert mit meinen Daten, wenn ich mein Profil lösche?
Deine Daten werden sofort gelöscht. Nur deine öffentlichen Beiträge in Foren bleiben erhalten, dein Name ist dann aber nicht mehr zu sehen.
Fazit
Deine Daten sind hier sicher, solange du in den öffentlichen Bereichen, wie Foren, keine persönlichen Daten preisgibst.

Tivi Treff (Bild: www.tivi.de)
tivi Treff
Daten für die Anmeldung
Spitzname, Namen, Telefonnummer, Adresse, Geburtstag, E-Mail, Eltern-Unterschrift
Was passiert mit meinen Daten?
Deine persönlichen Daten werden nicht weitergegeben. Die Redaktion achtet darauf, dass du durch deine veröffentlichten Inhalte nicht erkannt wirst.
Was passiert mit meinen Daten, wenn ich mein Profil lösche?
Nachdem du dein Konto gelöscht hast, werden deine Daten noch 90 Tage aufbewahrt und dann gelöscht.
Fazit
Tivi Treff ist ein sicheres Netzwerk, das den Schutz der persönlichen Daten ernst nimmt.

Das Twitter-Logo auf einem Smartphone (Bild: dpa picture-alliance)
Twitter
Daten für die Anmeldung
Namen und E-Mail oder Telefonnummer
Was passiert mit meinen Daten?
Deine persönlichen Daten können an andere Unternehmen weiter gegeben werden
Was passiert mit meinen Daten, wenn ich mein Profil lösche?
Nachdem du dein Konto gelöscht hast, löscht Twitter innerhalb von 30 Tagen dein Profil und damit deine persönlichen Daten und alle Tweets. Manchmal tauchen diese in Suchmaschinen noch auf und es eine Weile dauern, bis deine Tweets auch dort nicht mehr auftauchen.
Fazit
Twitter behält deine Daten nicht komplett für sich. Pass daher auf, was du dort teilst und schreibst.

 
Autorinnen: Tanja Schweikart / Anika Assfalg
 
Letzte Änderung am 04. November 2015
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Logo CC (Bild: Screenshot: creativecommons.org)

Urheberrecht: Was ist was?

CC hast du sicher schonmal gesehen - es hat etwas mit dem Urheberrecht zu tun.
Illustration: Ein Schloss vor einem Smartphone (Bild: colourbox.com / Bearbeitung: SWR)

Privatsphäre

Schau dir an, wie du dein Profil bei verschiedenen Communitys privater machen kannst.