SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Politik > EU - Europäische Union

Beruf: Europa-Abgeordnete

 
Inge Gräßle (Bild: Presseservice Inge Gräßle)
Großansicht: Inge Gräßle vor dem Sitzungssal.Inge Gräßle vor dem Sitzungssal.
Puh, das klingt anstrengend! Arbeiten von acht Uhr morgens bis um zehn oder elf Uhr abends. Das macht Inge Gäßle jeden Tag, sie ist Europa-Politikerin. Sie sitzt für Deutschland im europäischen Parlament in Straßburg.
"...die schönste und größte Aufgabe..."
Jeden Tag trifft sie andere PolitikerInnen und bespricht mit ihnen, was in Europa besser werden muss. Und sie liest Berge von Akten. Das ist eine anstrengende Arbeit, aber Inge Gräßle sagt: „Das ist die schönste und größte Aufgabe meines Lebens!“
Ein-Euro-Stgück (Bild: SWR Anne Graser 2007)Änderungen: von Steckdosen bis Münzen
Im Vereinten Europa hat sich in den letzten Jahren viel verändert: Alle Länder haben eine gemeinsame Währung, das Reisen ist einfacher geworden. Und der eigene Föhn passt fast überall in der EU in die Steckdose. Aber es ist noch viel zu tun.
„Ich bin hier nie fertig“, sagt Inge Gräßle. Kein Wunder! Denn im Europa-Parlament sitzen nur 96 deutsche PolitikerInnen für ganz Deutschland.
Immer auf Achse
Inge Gräßle vertritt die Stadt Heidenheim in Baden-Württemberg, ihre Arbeitswoche ist geteilt: Von Montag bis Donnerstag arbeitet sie in Brüssel oder Straßburg, dann fährt sie nach Hause nach Heidenheim. Ein anstrengender Job - oder? Die Politikerin winkt ab: „Ich habe mich daran gewöhnt.“
Inge Gräßle (Bild: SWR Anne Ggraser 2007)
Großansicht: Die Abgeordnete Inge Gräßle in ihrem BüroDie Abgeordnete Inge Gräßle in ihrem Büro
Und die weite Strecke nach Hause hat auch gute Seiten. Auf der Fahrt kann sie abschalten und sich auf ihre Kakteen freuen. „Das sind die einzigen Pflanzen, die mein Leben mitmachen! Sie blühen, auch wenn ich nicht oft da bin.“
Wenn sie frei hat, geht Inge Gräßle schwimmen oder ist für ihre Nichten da, zwei Teenager. Oder sie bügelt und denkt dabei an Europa - denn "die besten Ideen kommen mir beim Bügeln!“
 
Autorin: Anne Graser
 
Letzte Änderung am 10. Dezember 2015
 
Das Europäische Parlament in Straßburg (Bild: dpa Picture-Alliance)

Europaparlament

Mehr als 700 Abgeordnete vertreten die EU-Länder und entscheiden über Gesetze.
Barroso, van Rompuy und Martin Schulz mit Kindern

Friedensnobelpreis für die EU

Nach zwei Weltkriegen hat es die EU geschafft, Völker miteinander zu versöhnen.