SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Politik > EU - Europäische Union

Wie arbeitet das Europäische Parlament?

 
Das Europäische Parlament in Straßburg (Bild: dpa Picture-Alliance)
Die Abgeordneten beschließen neue Gesetze für alle europäischen Länder. Sie werden alle fünf Jahre direkt von den BürgerInnen der EU gewählt.
 

Das Parlament hat drei große Aufgaben:
1. Gesetzgebung
Die Abgeordneten entscheiden über Gesetze, internationale Abkommen und darüber, ob weitere Länder in die EU aufgenommen werden.
2. Aufsicht
Das Parlament beobachtet Wahlen, kontrolliert die Einhaltung der Demokratie, behält die Europäische Zentralbank im Blick und bearbeitet Petitionen, also Anliegen von EU-BürgerInnen.
3. Haushalt
Gemeinsam mit dem Europäischen Rat stellt das Parlament den Haushaltsplan der EU auf, es entscheidet also über die Verteilung der Finanzen.

Der Präsident des Europäischen Parlaments
Antonio Tajani, Präsident des Europäischen Parlaments (Bild: dpa Picture-Alliance)
Großansicht: Antonio Tajani, Präsident des Europäischen ParlamentsAntonio Tajani, Präsident des Europäischen Parlaments
Der Präsident hat viele Aufgaben: Er organisiert und leitet das Parlament, legt fest, was alles zu tun ist und leitet die Sitzungen. Er vertritt das Parlament nach außen und ist damit Ansprechpartner für die Vertreter der anderen Mitgliedsländer. Alle zweieinhalb Jahre wird ein neuer Präsident gewählt.
Seit Januar 2017 erfüllt der Italiener Antonio Tajani diese wichtigen Aufgaben. Er ist der neue Präsident des Europäischen Parlaments.


Gewusst?

Das Wort Parlament leitet sich von dem altfranzösischen Wort "parler", was sprechen heißt, ab. Das Parlament soll für das Volk sprechen und es vertreten.
 
Autorinnen: Conny Stenull / Simone Nürnberger
 
Letzte Änderung am 08. Mai 2017
 
Inge Gräßle (Bild: SWR Anne Ggraser 2007)

EU-Abgeordnete

Inge Gräßle ist Europa-Abgeordnete. Ein anstrengender - aber auch spannender Beruf.
Ein Dolmetscher in seiner Kabine (Bild: dpa Picture-Alliance)

EU-Dolmetscher

DolmetscherInnen müssen perfekt verstehen und sprechen und das beinahe gleichzeitig.