SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Politik > Kinder haben Rechte

Marie-Noelles Blog

Unterwegs, um Flüchtlingen zu helfen

Amal und ihr Mann (Bild: Marie-Noelle)

Wiedersehen mit Amal

Marie-Noelle trifft sich mit Amal. Sie, ihr Mann und die Kinder leben mittlerweile in Deutschland.
Schild vom "Open Transfer Camp" (Bild: Marie-Noelle)

Austausch mit anderen Freiwilligen

Marie-Noelle ist zurück aus Kos - und in Berlin. Dort nimmt sie am "Open Transfer Camp Refugee Helpers" teil.
Kartons und Taschen im Lager von "Kos Solidarity" (Bild: Marie-Noelle)

Im Helferlager von "Kos Solidarity"

Marie-Noelle macht einen Rundgang durch das Helferlager von "Kos Solidarity", wo die Hilfsgüter gelagert und sortiert werden.
Marie-Noelle (Bild: SWR)

Hilfsorganisation "Kos Solidarity"

Marie-Noelle erzählt von der Hilfsorganisation "Kos Solidarity" und wie sie die Organisation unterstützt.
Marie-Noelle (Bild: SWR)

Hilfe für Aymal und Fatima

Marie-Noelle ist aufgeregt: Sie wird gleich Aymals Anwalt treffen. Die 18-Jährige unterstützt die Familie, wo sie nur kann.
Neu ankommende Flüchtlinge am Strand von Lambi. (Bild: Marie-Noelle)

Am Strand von Lambi

Im Morgengrauen am Strand von Lambi: Ein Schlauchboot mit Flüchtlingen kommt auf Kos an.
Marie-Noelle mit Mohamed, Ahmad und Perla (Bild: SWR)

Unterwegs mit Fatimas Kindern

Marie-Noelle kümmert sich gerade viel um Mohamed, Ahmad und Perla. Heute begleiten die Drei sie zur Essensausgabe.
Marie-Noelle mit Ahmad (Bild: SWR)

Auf dem Spielplatz

Marie-Noelle erzählt, wie es um Fatimas Mann Aymal steht. Auf dem Spielplatz finden die Kinder etwas Ablenkung.
Marie-Noelle (Bild: SWR)

Unter Verdacht

Marie-Noelle erzählt die bewegende Geschichte einer Familie, deren Vater auf der Flucht inhaftiert wurde.
Marie-Noelle auf dem Fahrrad (Bild: SWR)

Auf zum Hafen!

Marie-Noelle nimmt euch mit auf ihrem Weg zum Hafen. Dort will sie neu eintreffende Flüchtlinge begrüßen.
Marie-Noelle (Bild: SWR)

"Eid al-Adha" auf Kos

Die muslimischen Flüchtlinge haben gerade "Eid al-Adha" gefeiert - das höchste islamische Fest.
Marie-Noelle (Bild: SWR)

Neues von Amal

Marie-Noelle hat Neuigkeiten von Amal: Sie und ihre Kinder sind wohlbehalten in Deutschland angekommen.
Marie-Noelle (Bild: SWR)

Zurück auf Kos

Marie-Noelle ist zurück auf Kos. Doch das Wetter stellt die Flüchtlinge und HelferInnen vor eine große Herausforderung...
Marie-Noelle lädt Hilfsgüter ins Auto. (Bild: SWR)

Vor der Abreise: Hilfsgüter sortieren

Rucksäcke, Schlafsäcke, Zelte, Schuhe - Marie-Noelle zeigt, was sie dieses Mal alles mit nach Kos nimmt.
Marie-Noelle mit ihrem Führerschein (Bild: SWR)

Fahrprüfung bestanden!

Marie-Noelle hat ihre Fahrprüfung bestanden. Mit dem neu errungenen Führerschein geht es jetzt zurück nach Kos.
Marie-Noelle am Flughafen von Kos. (Bild: SWR)

Tag 8: Abschied nehmen

Für Marie-Noelle geht es zurück nach Deutschland. Doch sie hat einen Entschluss gefasst: Sie will bald wieder nach Kos!
Kaputtes Schlauchboot am Strand von Kos. (Bild: Marie-Noelle)

Tag 7: Mit dem Schlauchboot übers Meer

Obwohl sie nun schon seit fast einer Woche auf Kos ist, gibt es immer wieder Dinge, die Marie-Noelle schockieren.
Marie-Noelle (Bild: SWR)

Tag 6: Glücklich und Entsetzt

Marie-Noelle ist glücklich: Die Weitereise für Amal und ihre Kinder ist gesichert! Aber es gibt auch schlechte Neuigkeiten...
Marie-Noelle (Bild: SWR)

Tag 5: Unterwegs

Marie-Noelle ist auf dem Weg zu Amal und ihren 5 Kindern. Sie hofft, der Familie bei ihrer Weiterreise helfen zu können.
Brote und Wasser (Bild: Marie-Noelle)

Tag 4: Ein Blick ins Helferlager

Marie-Noelle zeigt, wie es im Lager der freiwilligen HelferInnen auf Kos aussieht und macht einen Rundgang.
SWR (Bild: Marie-Noelle)

Tag 3: Erster Einsatz

Marie-Noelle und die anderen freiwillingen HelferInnen versorgen die Menschen mit Wasser und Broten.
Marie-Noelle (Bild: SWR)

Tag 2: Erste Eindrücke

und der Frisch auf Kos angekommen, erzählt Marie-Noelle von ihren ersten Eindrücken und der Situation vor Ort.
Marie-Noelle (Bild: SWR)

Tag 1: Aufgeregt

Marie-Noelle hat einen Entschluss gefasst: Sie möchte Flüchtlingen helfen! Die 18-jährige fliegt nach Kos.

Kinder auf der Flucht