SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Politik > Kinder haben Rechte

Weltkindertag

 
 
In Deutschland ist jedes Jahr am 20. September Weltkindertag.
Sechs Kindergesichter aus aller Welt (Bild: dpa Picture-Alliance)
Großansicht: Kinder aus aller WeltKinder aus aller Welt
"Kinder haben Rechte!", daran sollen Erwachsene immer wieder erinnert werden. Deshalb gibt es den Weltkindertag.
Kinder sollen überall die gleichen Chancen und Möglichkeiten haben - ganz egal, ob es sich um Mädchen oder Jungen handelt, welche Hautfarbe sie haben oder an welchen Gott sie glauben. Sie haben ein Recht darauf zu essen, in die Schule zu gehen und die eigene Meinung sagen zu können.
Das ist doch selbstverständlich? - Leider nicht.
Zwei Jungen aus Kambodscha suchen mit einem Stock auf einer dampfenden Müllkippe nach verwertbaren Dingen (Bild: dpa Picture-Alliance)
Großansicht: Zwei Jungen auf einer Müllkippe in KambodschaZwei Jungen auf einer Müllkippe in Kambodscha
Es gibt Länder, in denen Kinder diese Rechte nicht haben. Sie haben kein sauberes Trinkwasser, leiden an Hunger, müssen arbeiten, können nicht zur Schule gehen. Sogar in Deutschland gibt es Kinder, die nicht genug zu essen haben.
Die Idee für einen Tag, an dem es nur um Kinder geht, ist schon über 50 Jahre alt. Die "International Union for Child Welfare", eine Organisation, die sich für das Wohl von Kindern einsetzt, rief 1952 einen weltweiten "Tag des Kindes" ins Leben.
Grafik: Kinder aus verschiedenen Ländern tanzen auf einer Weltkugel (Bild: SWR)
Großansicht: Ein Tag für alle KinderEin Tag für alle Kinder
Die Feier kann los gehen
Bereits ein Jahr später wurde der Weltkindertag in über 40 Ländern gefeiert. 1954 haben die Vereinten Nationen (United Nations) beschlossen, dass es jedes Jahr einen Weltkindertag geben soll.
Die Vereinten Nationen sind eine weltweite Organisation, die sich dafür einsetzt, dass alle Menschen die gleichen Rechte haben. Seit 1989 werden die Rechte der Kinder in der UN-Kinderkonvention geregelt.
Heute wird der Weltkindertag in über 145 Ländern gefeiert. Das Datum variiert in den einzelnen Ländern, doch in Deutschland ist er immer am 20. September.
 
Autorin: Sandra Goller, Ursi Zeilinger
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Transparent mit der Aufschrift "Kinder haben Rechte" (Bild: dpa Picture-Alliance)

Deine Rechte

Erfahre worauf du alles ein Recht hast und wie es dazu kam.
Schild mit den Abdrücken roter Hände (Bild: dpa picture-alliance )

Red Hand Day

Der "Red Hand Day" sagt: Stopp! Es darf keine Kindersoldaten geben!