SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Sport > Formel 1

Bedeutung der Flaggen in der Formel 1

Wichtige Zeichen am Streckenrand

 
Flaggen sind die einzige Möglichkeit, den Fahrern vom Streckenrand aus Zeichen zu geben:
 


schwarz weiß karierte Flagge (Bild: SWR)Schwarz-weiß karierte Flagge:
Das Rennen ist beendet.
rote Flagge (Bild: SWR)Rote Flagge:
Abbruch des Rennens. Die Fahrer müssen langsam fahren und dürfen nicht überholen.
blaue Flagge (Bild: SWR)Blaue Flagge:
Signalisiert einem Fahrer, dass er bald überrundet wird. Er muss das andere Fahrzeug überholen lassen.
gelbe Flagge (Bild: SWR)Gelbe Flagge:
Achtung Gefahr! Die Fahrer müssen langsam fahren, überholen ist verboten.
grüne Flagge (Bild: SWR)Grüne Flagge:
Ende der Gefahr und des Überholverbots.
Freie Fahrt!
weiße Flagge (Bild: SWR)Weiße Flagge:
Achtung, auf der Strecke befindet sich ein langsameres Fahrzeug.
gelb-rot gestreifte Flagge (Bild: SWR)Flagge mit senkrechten roten und gelben Streifen:
Sie warnt die Teilnehmer, dass die Strecke rutschig ist (zum Beispiel durch eine Ölspur).
schwarze Flagge mit orangefarbenem  Kreis (Bild: SWR)Schwarze Flagge mit orangefarbenem Kreis:
Ein Fahrer wird gewarnt, dass sein Auto ein technisches Problem hat und er in die Box kommen muss.
schwarz-weiße Dreiecke (Bild: SWR)Flagge mit weißem und schwarzem Dreieck:
Ein Fahrer wird wegen unsportlichen Verhaltens verwarnt.
schwarze Flagge (Bild: SWR)Schwarze Flagge:
Fahrer wird vom Rennen ausgeschlossen und muss muss unverzüglich in die Box.

 
Autorin: Ursi Zeilinger
 
Letzte Änderung am 24. November 2015
 
Eine Übersicht über alle erklärten Begriffe findest du im ABC.
 
 
Rennstrecke mitten im Wald (Bild: dpa)

Hockenheimring

Schon seit 1970 finden Formel-1-Rennen auf dem Hockenheimring statt.
Formel-1-Rennwagen, Fahrt im Regen (Bild: dpa)

Reifen 1x1

Die Wahl der Reifen kann über Sieg oder Niederlage entscheiden.