SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Sport > Fußball

FIFA: Fußball-Weltverband

 
Das 100-Jahre-FIFA-Logo (Bild: dpa)
Großansicht: Das 100-Jahre-FIFA-LogoDas 100-Jahre-FIFA-Logo
Wann steht ein Fußballer im "Abseits"? Warum dürfen Torhüter einen Ball mit der Hand fangen, Feldspieler aber nicht? Und welches Land darf eine Fußball-Weltmeisterschaft austragen?
Mit solchen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich die FIFA. FIFA ist die Abkürzung für "Fédération Internationale de Football Association" - das ist die internationale Vereinigung aller Fußballverbände, also der Weltfußballverband. Die FIFA hat ihren Sitz in Zürich, in der Schweiz. Seit 1998 ist Joseph Blatter Präsident der FIFA.
Und so fing alles an ...
Am 21. Mai 1904 trafen sich Vertreter aus Frankreich, Belgien, Dänemark, Spanien, Schweden, Niederlande und der Schweiz in einem Hinterzimmer eines Pariser Restaurants. Sie wollten einen Verband gründen, der internationale Fußballspiele, wie Welt- oder Europameisterschaften organisiert. Zwar fanden damals schon seit 25 Jahren Länderspiele statt, aber oft unter chaotischen Zuständen - so gab es unter anderem immer wieder Streitereien über die Spielregeln.
Gruppenfoto Fußballmannschaft (Bild: dpa)
Großansicht: Die erste Fußball-WM 1930:Gastgeber UruguayDie erste Fußball-WM 1930:Gastgeber Uruguay
Die FIFA hat die Spielregeln vereinheitlicht und 1930 die erste WM in Uruguay organisiert. Seither finden regelmäßig Länderspiele statt.
Die FIFA stellt die Regeln auf
Seit 1905 sind auch Verbände aus Deutschland, England, Österreich, Italien und Ungarn dabei - inzwischen haben sich 209 Verbände in der FIFA zusammengeschlossen.
Die FIFA wird häufig kritisiert: Immer wieder gibt es Vorwürfe gegen die FIFA und deren Präsidenten Joseph Blatter. Dabei geht es meistens um viel Geld. Es gibt Vorwürfe, dass Schmiergeld gezahlt wurde, um Leute zu bestechen. Im Video gibt es mehr Informationen.
FIFA: Was ist Schmiergeld?, Minitz Nachrichten vom 17.7.2012, Bilder: dpa picture-alliance, ein Beitrag von Jost Langheinrich
 
Autorin: Ursi Zeilinger
 
Letzte Änderung am 21. Mai 2015
 
Der Dortmunder Konietzka und der Bremer Lorenz beim ersten Bundesligaspiel am 24.8.1963 (Bild: dpa picture-alliance )

Bundesliga

In Deutschland ist die Bundesliga eingeteilt in die Erste und Zweite Liga.
Gelbe Karte und Rote Karte liegen auf dem Rasen (Bild: dpa Picture-Alliance)

Fußball-ABC

A wie Abseits oder T wie Tunneln. Hier wirst du zum Fußball-Experten!