SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Technik > Energie

Energiesparen für die Umwelt!

 
Aktuell

Jedes Jahr findet am 5. Juni der Weltumwelttag statt. Er ruft zum Schutz unserer Umwelt auf! Also zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen, wie beispielsweise Energievorräten.

Kollage mit Steckdose, Straßenbahn und dem "Blauen Engel" (Bild: SWR)
Großansicht: Energiesparen ist vielseitig.Energiesparen ist vielseitig.
Öko- oder Atomstrom? Da gehen die Meinungen auseinander. Eines aber ist sicher:
Energie sparen ist wichtig und schützt die Umwelt!
Wir verbrauchen mehr Energie als nötig und die Rohstoffe der Erde werden weniger.
Ein Leben ohne Energie? Das ist kaum vorstellbar.
Egal ob wir Musik hören, vor dem PC sitzen, duschen oder die Heizung anmachen - überall fließen Strom oder Wärme.
Energiemix 2012 (Bild: AG Energiebilanzen e.V.)
Großansicht: Energiemix 2012Energiemix 2012
Ein Großteil davon entsteht durch die Verbrennung fossiler Energieträger. Das schadet der Umwelt und Kohle, Gas und Öl werden irgendwann verbraucht sein.
Atomstrom ist zwar umweltfreundlicher in der Herstellung, aber nicht ungefährlich. Und es gibt noch keine Lösung für den radioaktiven Müll, der bei dieser Form der Energiegewinnung anfällt.
Die Bundesregierung hat deshalb beschlossen alle Kernkraftwerke nach und nach abzuschalten.
Kollage mit Windrad und Sonnenkollektoren (Bild: dpa)
Großansicht: Energie aus Sonne und WindEnergie aus Sonne und Wind
Die Alternative dazu lautet Ökostrom - gewonnen aus erneuerbaren Energiequellen wie Wasser, Sonne oder Wind. Diese Rohstoffe sind praktisch in unbegrenzter Menge vorhanden und umweltschonend.
Der Umweltaspekt ist vielen Menschen sehr wichtig. Ohne intakte Umwelt kann auch der Mensch nicht überleben. Immer mehr Energie wird seit der Atomkatastrophe in Japan aus erneuerbaren Quellen gewonnen: im Jahr 2011 waren es 10,9 Prozent.
 
Autorin: Sandra Goller
 
 
Eine Übersicht über alle erklärten Begriffe findest du im ABC.
 
Mara liegt im Bett und hat sparsame Träume (Bild: SWR)

Ein Tag für die Umwelt

Energiesparen ist leicht! Mara zeigt dir wie sie einen Tag ohne viel Energie erlebt.
Kollage mit Windrad und Sonnenkollektoren (Bild: dpa)

Ist Öko die Zukunft?

Sonne, Wind, Wasser, Erde und Biomasse - aus diesen Quellen kommt die Energie der Zukunft.