SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Technik > Energie

Erdöl: Wichtiger Treibstoff

 
Flugzeug hinterlässt Kondensstreifen am blauen Himmel (Bild: dpa)
Großansicht: Aus Erdöl wird auch Kerosin für Flugzeuge gewonnenAus Erdöl wird auch Kerosin für Flugzeuge gewonnen
Täglich wird jede Menge Öl verbraucht. Allein all die Autos auf der Straße verbrennen Unmengen davon. Denn Benzin wird aus Erdöl hergestellt.
Aber auch zum Heizen wird Erdöl verwendet. Außerdem für Petroleum und Flugzeugbenzin.
Erdöl ist aber auch in Kunststoffen enthalten und damit in vielen Dingen, in denen man es gar nicht erwartet: In Plastikflaschen, Joghurtbechern oder Folien. Selbst in unserer Kleidung befindet sich Erdöl.
Mann steht vor einer Erdölpumpe (Bild: dpa)
Großansicht: Ölförderung mit großen PumpenÖlförderung mit großen Pumpen
Die Erde wird angezapft
Erdöl entsteht ähnlich wie Erdgas und liegt ebenso tief unter der Erde. Um das Erdöl zu fördern, hauen große Meißel an Bohrtürmen tiefe Löcher in den Boden. Öl, das unter dem Meeresboden lagert, wird von schwimmenden Bohrinseln aus gefördert.
Weil Öl leichter ist als Wasser und Gestein, schießt es dann von ganz allein in die Luft.
Manchmal müssen die Arbeiter aber auch nachhelfen. Sie pumpen Wasser oder Gas in die Erde - dadurch wird das Öl nach oben gedrückt. In Raffinerien wird das Erdöl weiterverarbeitet.

Tankschiff, das in der Mitte in zwei Teile gebrochen ist (Bild: dpa)
Großansicht: Ein Tankerunfall hat meist schlimme Folgen.Ein Tankerunfall hat meist schlimme Folgen.
Gefährlicher Öltransport
In Deutschland gibt es keine großen Erdölvorkommen. Deshalb wird das Öl über Pipelines oder mit Tankwagen oder Tankschiffen aus den arabischen Ländern, dem Iran oder dem Irak zu uns gebracht.
Das ist nicht ganz ungefährlich: Immer wieder verunglücken Tanker oder haben einfach ein Leck, aus dem Öl in den Ozean fließt. Das belastet die Umwelt schwer und kann Ökosysteme über Jahrzehnte schädigen. Viele Tiere sterben durch die Ölverschmutzung.
 
Autorin: Dorothea Szymanski
 
Letzte Änderung am 12. November 2015
 
Eine Übersicht über alle erklärten Begriffe findest du im ABC.
 
Stecker und Steckdose (Bild: dpa)

Fossile Energie

Einst war es Biomasse, also tote Pflanzen und Tiere. Heute heizen wir damit unsere Öfen.
Gasflamme am Küchenherd (Bild: dpa)

Erdgas

Mit Gas wird aber nicht nur gekocht, auch Wohnungen werden damit geheizt.