SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Technik > Architektur

Empire State Building

 
Karte von den USA und das Empire State Building (Bild: SWR / dpa picture-alliance)Wer baut das höchste Gebäude?
Dieser Wettlauf fand Anfang des 20. Jahrhunderts in New York statt. Zunächst gewann Walter Chrysler: Er errichtete 1930 das Chrysler Building. Mit Hilfe einer im Feuerschacht versteckten Dachantenne, überragte es alle bisherigen Bauwerke.
Doch schon nach wenigen Monaten machte ein neuer Wolkenkratzer das Rennen: Am 1. Mai 1931 wurde das Empire State Building fertiggestellt.
Das Empire State Building grün erleuchtet. (Bild: dpa picture-alliance)
Großansicht: Grün erleuchtet: Empire State BuildingGrün erleuchtet: Empire State Building
Langer Atem
41 Jahre lang war es mit seinen rund 443 Metern das höchste Gebäude der Welt. Das ist ganz schön lang, denn auf der ganzen Welt wird nie aufgehört zu bauen.
Abends wird die Turm-Spitze in unterschiedlichen Farben beleuchtet: orange an Halloween, rot am Valentinstag.
Doch wenn im Frühling oder Herbst die Zugvögel fliegen, bleibt das Licht aus: Vögel könnten angelockt werden und gegen die Fassade fliegen.
 
Autorin: Ursi Zellinger
 
Letzte Änderung am 10. August 2016
 
Vor leicht bewölktem Himmel ist das 1WTC zu sehen. (Bild: dpa picture-alliance)

One World Trade Center

Das "One World Trade Center" ist das höchste Gebäude New York City.
Blick nach oben zur Glaskuppel des Museums (Bild: dpa)

Guggenheim-Museum

Wie eine Spirale windet sich das Museum nach oben - eine Bauart, die berühmt macht.