SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Politik > EU - Europäische Union

Frankreich

Steckbrief

 

Allgemein
Die Flagge von Frankreich (Bild: lizenzfrei)
Die Flagge Frankreichs, die Tricolore, besteht aus drei gleichgroßen, vertikal-verlaufenden Farbstreifen. Rot und Blau sind die Farben von Paris. Weiß ist die Farbe des Königshauses. Zum ersten Mal tauchte die Flagge während der französischen Revolution auf und seit dem 15. Februar 1794 ist sie die offizielle Nationalflagge.
NameRepublik Frankreich / République Française (französisch)
KennungF (Internet: .fr)
WährungEuro (€)
Geschichte
Im 5. Jahrhundert gründete der Franke Chlodwig I. das "Fränkische Reich". Jahrhunderte lang herrschte in Frankreich eine Monarchie. Nach zahlreichen Kriegen waren die Menschen verarmt und 1789 kam es zur Revolution, die der Monarchie ein Ende setzte. Das Motto der siegreichen Revolutionäre war "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit".
Die neu ausgerufene Republik führte aber nach kurzer Zeit zu einer Schreckensherrschaft. Diese machte sich Napoleon Bonaparte zu Nutze und ernannte sich 1804 selbst zum Kaiser von Frankreich. Nach jahrelangen Kriegen musste Napoleon fliehen und Frankreich wurde wieder zur Republik.
Aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg ging Frankreich als einer der Sieger hervor, wenn auch mit großen Verlusten. Heute ist Frankreich eines der modernsten Länder der Welt.

Geografie
FlächeGesamt: 551.500 km²
Grenzen2.889 km: Andorra (56,6 km), Belgien (620 km), Deutschland (451 km), Italien (488 km), Luxemburg (73 km), Monaco (4,4 km), Spanien (623 km), Schweiz (573 km)
Küstenlinie3.427 km
Tiefster PunktDas Rhône-Fluss-Delta (2 m unter dem Meeresspiegel.)
Höchster PunktDer Berg Mont Blanc (4.807 m ü.d.M.)
französische Gebiete außerhalb EuropasZu Frankreich gehören außerdem Gebiete in Übersee: Französich-Guayana, Guadeloupe, Martinique, Réunion, Mayotte
Diese Gebiete werden hier nicht mitgezählt.

Gesellschaft
Bevölkerung65,9 Millionen (geschätzt 2013)
Ethnische GruppenFranzosen, Slaven, Nord-Afrikaner, Basken
ReligionChristen (85-90%), Moslems (5%-10%), Juden (1%), Andere (4%)
SprachenFranzösisch

Politik
StaatsformPräsidialdemokratie:
Die BürgerInnen in einer Demokratie (griechisch für Volksherrschaft) wählen für einen bestimmten Zeitraum VertreterInnen, die dann „im Namen des Volkes“ Entscheidungen treffen. Zusätzlich zu den VolksvertreterInnen wählt das Volk in einer Präsidialdemokratie auch den Präsidenten. Der Präsident hat mehr Macht als in einer parlamentarischen Demokratie.
Nationalfeiertag14. Juli (1789): Tag des Sturms auf die Bastille
HauptstadtParis
Regionen22 Regionen in Frankreich mit Hauptstadt:
Alsace (Strasbourg), Aquitaine (Bordeaux), Auvergne (Clermont-Ferrand), Bourgogne (Dijon), Bretagne (Rennes), Centre (Orleans), Champagne-Ardenne (Chalons-sur-Marne), Corse (Ajaccio), Franche-Comte (Besancon), Ile-de-France (Paris), Languedoc-Roussillon (Montpellier), Limousin (Limoges), Lorraine (Metz), Midi-Pyrenees (Toulouse), Nord-Pas-de-Calais (Lille), Basse-Normandie (Caen), Haute-Normandie (Rouen), Pays de la Loire (Nantes), Picardie (Amiens), Poitoi-Charentes (Poitiers), Provence-Alpes (Marseille), Rhône-Alpes (Lyon)
5 Übersee-Regionen: Französisch Guyana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Reunion
Basis: The World Factbook (CIA, Juni 2013)

 
Letzte Änderung am 10. Juni 2013
 
Eine Übersicht über alle erklärten Begriffe findest du im ABC.