SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Politik > EU - Europäische Union

Griechenland

Steckbrief

 

Allgemein
Die Flagge von Griechenland (Bild: lizenzfrei)
Die Farben der Flagge, Blau und Weiß sind auch die griechischen Nationalfarben: Blau steht für den Himmel und das Meer, Weiß für die Reinheit des Kampfes der Griechen um ihre Unabhängigkeit. Das Kreuz steht für den christlichen Glauben. Dass die Flagge genau neun Streifen besitzt, hat einen Grund: Das Motto von Griechenland "Eleutheria e Thanatos" ("Frieden oder Tod") hat neun Silben.
NameGriechenland / Ellinikí Dhimokratía (griechisch)
KennungGR (Internet: .gr)
WährungEuro (€)
GeschichteDie griechische Antike begann etwa im 8. Jahrhundert v. Chr. Das antike Griechenland, Hellas, war das geistige und kulturelle Zentrum der westlichen Welt. Bis heute prägen die Erkenntnisse der altgriechischen Gesellschaft die europäische Kultur. Zum Beispiel wurde die Demokratie von griechischen Staatsphilosophen erdacht. Ab 146 v. Chr. wird Griechenland zur römischen Provinz und verliert durch die Besetzung der Römer zunehmend seine Macht und schließlich seine Unabhängigkeit. Fast 2000 Jahre blieb das Land besetzt und wurde erst 1830 wieder unabhängig. Im Zweiten Weltkrieg war Griechenland von Deutschen, Italienern und Bulgaren besetzt. Von 1967 - 1974 herrschte in Griechenland eine Militärdiktatur.
Seit 1974 ist Griechenland eine parlamentarische Demokratie.

Geografie
FlächeGesamt: 131.957 km²
Küstenlinie13.676 km
Grenzen1.228 km: Albanien (282 km), Bulgarien (494 km), Türkei (206 km), Mazedonien (246 km)
Tiefster PunktDas Mittelmeer (0 m ü.d.M.)
Höchster PunktDer Berg Olymp (2.917 m ü.d.M.)

Gesellschaft
Bevölkerung10,8 Millionen (geschätzt 2013)
Ethnische GruppenGriechen (93%), Andere (7%)
ReligionChristen (98%), Moslems (1,3%), Andere (0,7%)
SprachenGriechisch

Politik
StaatsformParlamentarische Demokratie:
Die BürgerInnen in einer Demokratie (griechisch für Volksherrschaft) wählen für einen bestimmten Zeitraum VertreterInnen, die dann „im Namen des Volkes“ Entscheidungen treffen.
Nationalfeiertag25. März (1821): Unabhängigkeitstag
HauptstadtAthen
Regionen13 Regionen:
Attika, Epirus, Ionische Inseln, Kreta, Mittelgriechenland, Nördliche Ägäis, Ostmakedonien und Thrakien, Peloponnes, Südliche Ägäis, Thessalien, Westgriechenland, Westmakedonien, Zentralmakedonien
Basis: The World Factbook (CIA, Juni 2013)

 
Letzte Änderung am 10. Juni 2013
 
Eine Übersicht über alle erklärten Begriffe findest du im ABC.