SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Politik > EU - Europäische Union

Portugal

Steckbrief

 

Allgemein
Die Flagge von Portugal (Bild: lizenzfrei)
Die Flagge besteht aus zwei senkrechten Streifen mit den Farben Grün und Rot. Die grüne Farbe steht für Hoffnung und den ersten portugiesischen Seefahrer Heinrich. Das Rot soll an die Kämpfe zur Zeit der Revolution erinnern. In der linken Hälfte befindet sich das Staatswappen. Es kommt von einem Instrument, das die Seefahrer zur Navigation benutzten.
Name
Republik Portugal / Republica Portuguesa (portugiesisch)
KennungP (Internet: .pt)
WährungEuro (€)
Geschichte430 gründete das Volk der Sueben das Reich Portu-Cale. Ab dem 8. Jahrhundert stand Portugal unter arabischer Herrschaft, bis diese von den spanischen Königen vertrieben wurden. 1139 erlangte Portugal unter dem ersten König Alfons I. seine Selbstständigkeit. Zwischen dem 15. und 16. Jahrhundert gewann das Land an Macht. Portugal wurde eine Seemacht. Es gründete viele Kolonien. Als Portugal im 19. Jahrhundert von den Franzosen besetzt wurde, verlor es an Einfluss. Das 20. Jahrhundert war geprägt von der Herrschaft des Diktators Salazar. Erst 1975 wurde das Land zu einer Demokratie.

Geografie
FlächeGesamt: 92.090 km²
Grenzen1.214 km zu Spanien
Küstenlinie1.793 km
Tiefster PunktDer Atlantische Ozean (0 m ü.d.M.)
Höchster PunktDer Berg Ponta do Pico auf den Azoren (2.351 m ü.d.M.)

Gesellschaft
Bevölkerung10,8 Millionen (geschätzt 2013)
Ethnische GruppenPortugiesen
ReligionChristen (87%), Andere (13%)
SprachenPortugiesisch

Politik
StaatsformParlamentarische Demokratie:
Die BürgerInnen in einer Demokratie (griechisch für Volksherrschaft) wählen für einen bestimmten Zeitraum VertreterInnen, die dann „im Namen des Volkes“ Entscheidungen treffen.
Nationalfeiertag10. Juni (1580): Todestag des Dichters Luis de Camões
HauptstadtLissabon
Regionen18 Landkreise:
Aveiro, Beja, Braga, Braganca, Castelo Branco, Coimbra, Evora, Faro, Guarda, Leiria, Lissabon, Portalegre, Porto, Santarem, Setubal, Viana do Castelo, Vila Real, Viseu + die beiden Inselgruppen Madeira und Azoren.
Basis: The World Factbook (CIA, Juni 2013)

 
Letzte Änderung am 05. Dezember 2014
 
Eine Übersicht über alle erklärten Begriffe findest du im ABC.