SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Politik > EU - Europäische Union

Schweden

Übersicht

 
Um das Audio abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.
 
Die Flagge von Schweden (Bild: lizenzfrei)
Hauptstadt: Stockholm
Sprache: Schwedisch
Beitrittsjahr zur Europäischen Union: 1995
Häuser an einem See (Bild: Sweden Image Bank/Bo Lind )
Großansicht: Schwedische Idylle am SeeSchwedische Idylle am See
Schweden liegt in Skandinavien und hat eine sehr abwechslungsreiche Natur. Das liegt vor allem daran, dass fast 1600 Kilometer zwischen Südschweden und dem Norden liegen. Und weil die Entfernung so groß ist, ist das Klima im Norden ganz anders als im Süden.
Südschweden liegt auf der Höhe von Dänemark. Die Landschaft ist grün und hügelig und es gibt viele Wälder, Seen und Flüsse.
Im Norden reicht das Land weit über den Polarkreis hinaus. Dieser Teil Schwedens wird Lappland genannt. Dort ist die Landschaft bergig und karg.
Möbel aus Eis (Bild: Sweden Image Bank/Peter Grant)
Großansicht: Kamin und Sessel aus EisKamin und Sessel aus Eis
Die Winter sind so lang und kalt, dass dort jedes Jahr ein Eis-Hotel gebaut wird.
Sogar die Möbel im Hotel sind aus Eis und es gibt auch eine Kirche - selbstverständlich auch aus Eis.
Wenn dann im April die Temperaturen steigen, schmilzt das Hotel davon. Aber schon im November beginnen die Bauarbeiten von Neuem.
Die Schweden sind sehr stolz auf ihre Natur. Damit auch jeder etwas davon hat, gibt es - wie auch in Norwegen und Finnland - das "Jedermannsrecht".
Dieses Recht ist sehr alt und es erlaubt Reisenden, sich bis auf einige Ausnahmen, frei in der Natur zu bewegen. An vielen Plätzen ist auch wildes Zelten erlaubt. Das funktioniert nur, wenn sich alle an das Gebot halten: "Nicht stören oder zerstören!"
TänzerInnen beim traditionellen Mittsommerfest (Bild: Sweden Image Bank/Frederik Sweder/Lou B.)
Großansicht: MittsommerfestMittsommerfest
Da Schweden im Norden liegt, wird es im Winter kaum hell. Dafür sind die Tage im Sommer sehr lang, teilweise wird es sogar gar nicht dunkel.
Dann wird das Mittsommerfest gefeiert, eines der wichtigsten Feste in Schweden: Die Menschen tanzen um einen Baum und dekorieren alles mit Blumen und Laub.
Es wird erzählt, dass Mädchen in dieser Nacht sieben verschiedene Blumen pflücken müssen. Legen sie diese unter ihr Kopfkissen, träumen sie von ihrem zukünftigen Ehemann.
 
Autorin: Sandra Goller
 
Letzte Änderung am 07. Juni 2009
 
Eine Übersicht über alle erklärten Begriffe findest du im ABC.