SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Sport > Fußball

Frauen am Ball

 

Mädchenfußball

Die Tigerenten-Reporter schauen Nachwuchskickerin Lena Petermann beim Training über die Schulter.
 
Eine Frau im Rock vor einem Tor (Bild: SWR)
Anfangs im Rock
Fußball ist keine reine Männersache. Schon lange bevor sich Ende des 19. Jahrhunderts das Fußballfieber von England aus in die ganze Welt verbreitete, waren die Frauen mit am Ball.
Sie kickten mit anderen Regeln, weil das "Männerspiel" als gefährlich galt. Und sie trugen andere Kleidung, die das Spielen beschwerlich machten:
Lange Röcke, Stiefel und Blusen waren die Vorschrift. Aber die Frauen setzten sich durch! 1897 kam es in England zu einem so genannten "Hosenkongress" - fortan trugen sie Kniehosen.


Zeichnung: Mädchen kickt einen Ball auf der Straße (Bild: SWR)
Frauen spielten, wo es ging.
Doch immer wieder waren es Männer, die Frauen vom Platz holten. Oft mit fadenscheinigen Begründungen, z. B. dass das Kicken gesundheitsschädlich sei.
Frauenfußball wurde belächelt und 1955 vom Deutscher Fußball Bund (DFB) sogar verboten.
Die Frauen ließen sich aber nicht einschüchtern. Sie bildeten Privatteams und kickten auf den Straßen weiter.


Zeichnung: Zwei Spielerinnen mit einem winzigen Ball (Bild: SWR)
Mit so einem kleinen Ball?
Als 1970 eine Getränkefirma eine private WM in Italien organisierte, nahmen die Frauen trotz Verbot daran teil. Das setzte den DFB unter Druck - er nahm sein Verbot zurück.
Frauen durften kicken, aber mit anderen Regeln: Kleinere Bälle, kürzere Spielzeiten, keine Meisterschaften. Aber die Frauen setzten sich durch und spielten schon nach kurzer Zeit nach den "Männerregeln".


Mädchentraining mit dem Nationalteam (Bild: dpa)
Mädchentraining
1982 wurde das deutsche Nationalteam gegründet und seit 1991 gibt es auch eine Frauen-Bundesliga.
Bis heute hat sich der Frauenfußball zur beliebtesten Teamsportart der Frauen entwickelt.
Immer mehr Mädchen eifern ihren Stars inzwischen nach. Und manche fußballbegeisterte Mädchen erhalten sogar die Möglichkeit, mit dem Nationalteam zu trainieren.
 
Autorin: Ursi Zeilinger
 
Letzte Änderung am 21. Mai 2015
 
Nationalteam der Frauen (Bild: dpa)

Nationale Kickerinnen

Die Nationalspielerinnen üben neben ihrer Fußball-Aktivität einen Beruf aus!
Silvia Neid (Bild: dpa Picture-Alliance)

BundestrainerInnen

Erfahre, wer die Frauen-Nationalmannschaft bisher trainiert hat.
Birgit Prinz (Bild: dpa Picture-Alliance)

Star-Kickerinnen

Kennst du die Star-Kickerinnen? Nein? Dann lerne sie kennen!