SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Länder-Kulturen > Ostern

Ostern - Großer Auftritt für Hasen

 

Woher kommt der Osterhase?

SWR Landesschau BW / Autor: Christof Gerlitz
Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.
Zu Ostern gehören Eier und Hasen. Aber warum kommt an Ostern eigentlich ausgerechnet ein Hase?
 
Ein Hase sitzt mit gespitzten Ohren in einer Wiese (Bild: dpa Picture-Alliance)
Großansicht: An Ostern sind Hasen unterwegsAn Ostern sind Hasen unterwegs
Zu Ostern gehören Eier und Hasen. Aber warum kommt an Ostern eigentlich ausgerechnet ein Hase? Könnte doch auch ein anderes Tier sein. War es sogar einmal! Vor vielen Jahrhunderten erzählten die Leute, der Fuchs bringe Geschenke, oder der Kuckuck.
Aber eines Tages war klar: Es kann nur der Hase sein. Denn immer zu Beginn der Frühlingszeit rückten die scheuen Tiere in die Nähe der Menschen. Sie waren hungrig, weil sie nach einem langen Winter auf freiem Feld oder im Wald nicht mehr genügend Futter fanden.
Die Erwachsenen erzählten den Kindern, der Hase käme, um kleine Geschenke zu verstecken. Auch der Termin des Osterfestes hat eine Verbindung zum Osterhasen. Ostern wird am ersten Sonntag des Frühlingsvollmondes gefeiert und der Hase gilt in vielen Ländern als Mondtier.
Ein Hase sitzt hinter einem Nest mit gefärbten Eiern. Davor steht ein Küken. (Bild: dpa Picture-Alliance)
Großansicht: Zu Ostern gehören bunte EierZu Ostern gehören bunte Eier
Bis zu 20 Junge wirft ein Hase im Jahr und ist deshalb ein Sinnbild für Fruchtbarkeit - genau wie Eier. Eier symbolisieren Leben und Nahrung. Arme Bauern zahlten die Miete für ihr Feld sogar mit Eiern. Nur an Ostern verschuldeten sie sich: Weil sie in der Fastenzeit keine Eier essen durften und die Eier faulten.
Deshalb, heißt es, habe eine Bäuerin die Eier gekocht, so sind sie länger haltbar. Um sie von rohen Eiern unterscheiden zu können, habe die kluge Frau die Eier bunt gefärbt - und so das Osterei erfunden.
 
Autorin: Constance Schirra
 
 
 
Ein Hase sitzt hinter einem Nest mit gefärbten Eiern. Davor steht ein Küken. (Bild: dpa Picture-Alliance)

Was wird Ostern gefeiert?

Es gibt viele Osterbräuche. Aber warum wird Ostern eigentlich gefeiert?
Demonstranten laufen an Osterglocken vorbei (Bild: dpa)

Ostermarsch

Ostern gehen viele Menschen auf die Straße um zu demonstrieren.
Schoko-Osterhasen (Bild: www.colourbox.com)

Schokohasen

Wie wird eigentlich aus flüssiger Schokolade ein Osterhase?