SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Tiere-Natur > Planeten und Sterne

Die acht Planeten: Die Venus

 
Die Venus im Steckbrief (Bild: dpa/picture alliance/SWR)
 
Venus (Bild: SWR)
Großansicht: Hellster aller Planeten: die VenusHellster aller Planeten: die Venus
Die Venus ist morgens oder abends sehr schön zu sehen, denn sie ist - abgesehen von Sonne und Mond - der strahlendste Himmelskörpern am Firmament. Deshalb wird sie auch Morgen- oder Abendstern genannt.
Ihren Namen hat sie von der römischen Göttin der Liebe und Schönheit - und das, obwohl sie nur eine unwirtliche, orangefarbene, felsige Landschaft bietet.
Da die Venus ungefähr so groß ist wie die Erde, wird sie als Zwillingsschwester der Erde betrachtet.
Auf der Venus ist es übrigens unglaublich heiß: Die Temperaturen liegen bei 480 Grad Celsius! Das liegt daran, dass die Sonne ihre Wärme auf die Venus abstrahlt und die wegen einer dichten Wolkenschicht um die Venus nicht mehr entweichen kann.
Phasen des Venustransits (Bild: dpa Picture-Alliance)
Großansicht: Phasen des VenustransitsPhasen des Venustransits
Merkur und Venus sind die einzigen Planeten, die zwischen Erde und Sonne stehen können. Wenn das passiert, ziehen sie im Laufe von Stunden als schwarze Punkte über die Sonnenscheibe - Astronomen sprechen von einem Transit.
Solche Transite sind ganz selten. Die Venus zum Beispiel schiebt sich nur höchstens zwei Mal in einem Jahrhundert zwischen Erde und Sonne.
Venus vor der Mondsichel, darüber Jupiter (Bild: dpa Picture-Alliance)
Großansicht: Venus, Mond und oben JupiterVenus, Mond und oben Jupiter
Ein weiteres seltenes Ereignis bot die Venus am 1. Dezember 2008: Da war sie etwas länger als eine Stunde vom Mond bedeckt.
Venus verschwand am linken Rand hinter dem Mond und trat später am rechten unteren Rand der Sichel wieder hervor.
Und Jupiter schaute dabei zu - denn der stand direkt über Venus und Mond.

Daten der Venus
Durchmesser:12.104 km
Umfang:38.024 km
Umlauf um die Sonne:225 Tage
Drehung um sich selbst:243 Tage
Entfernung von der Sonne:108 Millionen Kilometer
Temperatur:480 Grad Celsius
Atmosphäre:95% Kohlendioxid.

 
Autoren: H. Neumann / C. Schirra / F. Buhse
 
Letzte Änderung am 19. März 2014
 
Eine Übersicht über alle erklärten Begriffe findest du im ABC.
 
 
Fotomontage: Größenverhältnisse Planet, Stern und Mond (Bild: dpa)

Acht Planeten

Spurensuche: Kreisen mehr als acht Planeten um unsere Sonne?
Erdkugel (Bild: dpa picture-alliance )

Die Erde

Unser Heimatplanet ist kostbar, denn auf ihm ist Leben möglich.
Krater-Oberfläche des Planeten Merkur (Bild: dpa Picture-Alliance)

Der Merkur

Merkur ist der kleinste der Planeten und zieht seine Bahnen dicht an der Sonne.