SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Technik > Zeit

Schaltsekunde

 
Wusstest du, dass sogar die genauste Uhr der Welt etwas falsch geht ?
 
Wissenschaftler an einem Zeitmess-Gerät (Bild: dpa)
Großansicht: Vorbereitung der SchaltsekundeVorbereitung der Schaltsekunde
Seit die Menschen die Zeit messen, haben sie sich darum bemüht, es so genau wie möglich zu tun.
Im Jahre 1971 wurde die so genannte Internationale Atomzeit-Skala eingeführt - seitdem wird die Weltzeit mit Hilfe der Atomuhr berechnet.
Der große Vorteil der Atomzeit: sie ist unglaublich genau - viel genauer als die Zeit, die sich mit Hilfe von Sonnenstand und Erddrehung berechnen lässt.
Die Erde gibt den Takt vor
Der Tag, den die Atomuhr misst, ist immer genau gleich lang. Im Gegensatz dazu dreht sich die Erde aber nicht immer mit genau der gleichen Geschwindigkeit: Sie ist mal schneller und mal langsamer; der Tag ist also mal länger und mal kürzer. Die Folge: Innerhalb eines Jahres können die Atomzeit und die "natürliche Zeit" um ungefähr eine Sekunde voneinander abweichen!
Vielleicht wirst du jetzt sagen: "Naja, die eine Sekunde ist doch eigentlich ziemlich egal!" Das sehen Wissenschaftler aber anders: Unsere Tageszeit wird zwar auf Grund der Daten berechnet, die die Atomuhr liefert - aber deshalb ist der "natürliche Tag" trotzdem nur so lang, wie es die Natur eben vorsieht!
Um dieses Problem zu beheben, kamen die Forscher auf die Idee, die so genannte Schaltsekunde einzuführen: Immer dann, wenn die Atomzeit und die "natürliche Zeit" um eine Sekunde voneinander abweichen, wird die Atomuhr um eine Sekunde vor- oder nachgestellt. Auf diese Weise stimmen die Atomzeit und die "natürliche" Zeit wieder miteinander überein.
 
Autor: Holger Neumann
 
Letzte Änderung am 02. Februar 2016
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Der jährliche Lauf der Erde um die Sonne (Bild: SWR)

Schaltjahr

Nur alle vier Jahre gibt es einen 29. Februar. Warum ist das so?
Animation: Atomuhr (Bild: SWR)

Atomuhren

Atomuhren sind die exaktesten Uhren der Welt, nach ihnen kannst du deine Uhr stellen.