SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Tiere-Natur > Element Wasser

So können wir das Meerwasser trinken

 
 
Meerwasser ist kein Trinkwasser
Viele Länder liegen direkt am Meer und trotzdem gibt es für das tägliche Leben nicht genug Wasser. Denn Meerwasser ist kein Trinkwasser. Das Salz würde den Körper austrocknen. Auch Pflanzen und Tiere vertragen kein Salzwasser.
Warum also nicht das Salz aus dem Meerwasser filtern und zu Trinkwasser machen? Meerwasser gibt es auf dieser Erde schließlich genug!
Meerwasserentsalzungs-Anlage in Saudi-Arabien. (Bild: dpa)
Großansicht: Salz aus Meerwasser filternSalz aus Meerwasser filtern
Entsalzung ist eine Lösung
Tatsächlich gibt es mittlerweile unterschiedliche Möglichkeiten zur "Meerwasser-Entsalzung".
Weit verbreitet ist die so genannte Verdampfungs- Technik. Das Prinzip ist ganz einfach: Meerwasser wird in großen Anlagen erhitzt.
Das Wasser steigt als Dampf auf, kühlt ab und tropft in ein Sammelbecken: So entsteht Trinkwasser - ohne Salz.
Häufchen Meersalz vor zwei Meersalz-Verpackungen (Bild: Sabine Stampfel)
Großansicht: Wird zum Kochen verwendet: Salz aus dem Meer.Wird zum Kochen verwendet: Salz aus dem Meer.
Vielfache Verwendung
Denn das Salz verdampft nicht mit, es bleibt in den Behältern zurück. Es kann dann gereinigt und zum Kochen verwendet werden.
Solche Meerwasser-Entsalzungs-Anlagen gibt es schon seit vielen Jahren. Die meisten befinden sich an den Küsten rings um den Persischen Golf: in Kuwait, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Anlagen sind sehr teuer. Außerdem wird bei der Entsalzung viel Energie, also Öl oder Gas gebraucht, um das Wasser zu erhitzen und abzukühlen.

Sonnenkollektoren glänzen in der Wüste.  (Bild: dpa)
Großansicht: SonnenkollektorenSonnenkollektoren
Leider für Viele zu teuer
Ärmere Länder in Afrika können sich die Meerwasser-Entsalzung darum kaum leisten. Und dabei wird dort Trinkwasser ganz dringend gebraucht! In diesen Ländern hoffen viele Menschen auf eine kostengünstige und umweltfreundliche Methode: Die solarbetriebene Meerwasser-Entsalzung.
Hier wird Meerwasser mit Hilfe von Sonnenkollektoren zum Verdampfen gebracht. Diese Technologie ist aber noch nicht ausgereift, daran wird gerade geforscht.
 
Autorin: Sina Rosenkranz
 
Letzte Änderung am 17. September 2015
 
Animation: Wie kommt das Salz ins Meer? (Bild: SWR)

Wieso ist Salz im Meer?

Meerwasser schmeckt salzig. Aber wie kommt das Salz in das Meer?
 (Bild: colorbox)

Alles geklärt?

Auch das Wasser wird dreckig und muss "geklärt" werden - das ist Gesetz.
Unterwasser-Rugby-Spieler der Uni Karlsruhe (Bild: SWR)

Unterwasser-Rugby

Eine anspruchsvolle Sportart. In Karlsruhe wird sie mit Bravour gemeistert.
Große Welle (Bild: dpa)

Tag der Ozeane

Am 8. Juni ist der "Tag der Ozeane". Verschiedene Aktionen finden hierfür statt.