SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Tiere-Natur > Wale und Delfine

Verrückte Fakten über Wale

10 unglaubliche Fakten über die Unterwasser-Riesen

 
walflosse im meer (Bild: dpa picture-alliance)
Großansicht: Ein Wal hebt seine gigantische Schwanzflosse.Ein Wal hebt seine gigantische Schwanzflosse.
1 Echte Schwergewichte
Blauwale werden bis zu 33 Meter lang und 150 Tonnen schwer. Das sind mehr als 150 Kleinwagen zusammen!
2 Von wegen Langschläfer
Delfine schwimmen sogar im Schlaf. Dazu schalten sie nur eine Gehirnhälfte ab. Die andere bleibt wach, damit sie zum Luft holen rechtzeitig wieder auftauchen.
3 Tauchexperten
Den Rekord im Tauchen hält der Schnabelwal. 3000 Meter tief und über 140 Minuten kann er unter Wasser bleiben.
4 Ganz schön laut
Wenn Wale singen wird das richtig laut - bis zu 230° Dezibel! Das ist fast doppelt so viel, wie ein Düsenjet beim Abheben.
5 Spitze Ohren
Wale hören gar nicht mit den Ohren, sondern mit dem Unterkiefer. Die Töne werden über den Knochen aufgenommen und von dort zum Innenohr transportiert.
Killerwal schwimmt im Meer (Bild: dpa picture-alliance)
Großansicht: Sie sind die Schnellsten: SchwertwaleSie sind die Schnellsten: Schwertwale
6 Rasante Schwimmer
Ein Schwertwal kann bis zu 55km/h schnell schwimmen. Damit ist er etwa dreimal schneller als ein Mensch beim Laufen.
7 Großer Nachwuchs
Ein Blauwalbaby ist bei seiner Geburt etwa sieben Meter lang und zwei Tonnen schwer. Es hat auch riesigen Durst und braucht pro Tag bis zu 230 Liter Milch.
8 Gefährliche Strahlen
Wale können Sonnenbrand bekommen! Wegen der steigenden UV-Strahlung auf unserem Planeten sind besonders hellere Wale davon betroffen.
9 Auf großer Wanderung
10.000 km – so viel hat ein Buckelwal-Weibchen auf einer ihrer Wanderungen zurückgelegt. Das entspricht der Strecke von Deutschland bis nach Asien.
10 Kaum zu glauben
Delfine erkennen sich am Namen. Jedes Tier hat einen bestimmten Pfeifton, der von den anderen als persönliches Kennzeichen anerkannt wird.
 
Autorin: Anja Drotleff
 
Letzte Änderung am 18. Mai 2016
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Orca-Wal (Bild: dpa picture-alliance )

Wale brauchen Schutz!

Manche Staaten versuchen das Walfangverbot zum Schutz der Meeressäuger zu umgehen.