SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Tiere-Natur > Natur des Jahres

Pilz des Jahres 2018 - Wiesen-Champignon

Einer der beliebtesten Speisepilze

 
Wiesenchampignon - Pilz des Jahres 2018 (Bild: Andreas Kunze / DGfM)
Er ist einer der beliebtesten Speisepilze: Der Wiesen-Champignon. Er liebt trockene und warme Sommer und sprießt nach ausgiebigem Regen zwischen Juli und Oktober in Gruppen aus dem Boden. Und das innerhalb von nur zehn Tagen!
Der Wiesenpilz ist lecker und sehr bekömmlich. Mit seinen rosafarbenen bis schokobraunen Lamellen und dem weißen Hut, ist er gut zu erkennen. Aber Vorsicht: Er hat Ähnlichkeit mit dem Gift-Egerling. Dieser riecht allerdings auffällig und unangenehm nach Tinte und hat ein intensiv gelbgefärbtes Stielfleisch. Auf Aussehen und Geruch sollten Pilzsammler daher immer besonders gut achten.

In den letzten Jahren hat der Bestand des Wiesen-Champignons stark abgenommen. Durch intensive Landwirtschaft und Überdüngung schwinden seine Lebensräume.

Um darauf aufmerksam zu machen, dass der Wiesen-Champignon immer seltener wird, ist er zum Pilz des Jahres 2018 gewählt.

Pilze des Jahres:
2017 Judasohr | 2016 Rötelritterling | 2015 Becherkoralle | 2014 Tiegelteuerling
2013 Braungrüner Zärtling | 2012 Grauer Leistling | 2011 Roter Gitterling
 
Autorin: Ursi Zeilinger
 
Letzte Änderung am 16. Oktober 2017
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Stichling - Fische des Jahres 2018 (Bild: Herbert Frei / DAFV)

Fisch 2018

Der dreistacheliger Stichling ist ein besonders anpassungsfähiger Fisch.
Baum des Jahres 2018: Die Esskastanie (Bild: dpa Picture-Alliance)

Baum 2018

Die Esskastanie ist bei uns zwar nicht heimisch, fühlt sich aber sehr wohl.
Langblättriger Ehrenpreis - Blume des Jahres 2018 (Bild: H. Timmann | Loki Schmidt Stiftung)

Blume 2018

Der Langblättrige Ehrenpreis blüht im Sommer lila-blau an den Flussufern.
Ein Star sitzt auf einem Ast (Bild: NABU/Marc Scharping)

Vogel 2018

Der Star schlüpft in Höhlen von Bäumen - darin zieht er seine Jungen auf.
Arzneipflanze 2018: Andorn (Bild: Tobias Niedenthal)

Arzneipflanze 2018

Der Andorn galt von der Antike bis in die Neuzeit hinein als Wundermittel.
Aufgeschnitte Ingwerwurzel (Bild: Wolfram Kastl | dpa Picture-Alliance)

Heilpflanze 2018

Ingwer ist eine tolle Knolle. Sie kann heilen und ist ein prima Würzmittel.