SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

Rezept: Kabeljau mit Parmesankruste und Ananasketchup

 
Wenn’s mal schnell gehen muss, greifen wir häufig zu Essen aus der Packung. Aber selbstgekocht und mit frischen Zutaten geht's oft genauso schnell. Ist nicht nur total lecker, sondern auch viel gesünder. Probier es doch mal mit dem Rezept von Max aus.
Koch Max

Einkaufsliste für 2 Personen:
2 Kabeljaufilets
1 Ananas
1 Zwiebel
1 Tomate
Tomatenmark
Ahornsirup
geriebener Parmesan
etwas Butter



So geht's:

Ananas schneiden (Bild: SWR)
Großansicht: Ananas in Würfel schneidenAnanas in Würfel schneiden
Schritt 1:

Zuerst musst du die Ananas und Zwiebel schälen, bevor du sie anschließend in Würfel schneidest. Anschließend nimmst du die Tomate, halbierst sie und schneidest sie in grobe Streifen.

Tipp: Spüle die Zwiebel nachdem du sie geschält hast mit Wasser ab. Danach nimmst du einen Schluck Wasser und behältst es während du die Zwiebel schneidest im Mund. Das Gas, das beim Zwiebelschneiden die Tränen verursacht, kann dabei nicht freigesetzt werden.

Schritt 2:

Danach erhitzt du ein Stück Butter in einem Topf. Nachdem sie geschmolzen ist, gibst du die Ananas, Zwiebel und Tomaten hinzu. Hebe anschließend einen großzügigen Klacks Tomatenmark unter und runde das Ganze mit etwas Ahornsirup ab. Damit das Ketchup schön geschmeidig wird, musst du es zum Abschluss noch mit einem Pürierstab bearbeiten.

Schritt 3:

Nun nimmst du das Kabeljaufilet und würzt es von beiden Seiten mit Salz. Vorab kannst du schon mal das Öl in eine Pfanne geben und es bei mittlerer Hitze erwärmen. Nachdem du die Filetstücke gesalzen hast, gibst du sie in die heiße Pfanne. Dabei lässt du dir am besten von deinen Eltern helfen. Danach bestreust du die obere Seite des Filets großzügig mit Parmesan. Hast du das gemacht, wendest du den Fisch und lässt ihn in der Pfanne braten bis er fertig ist (ca. 2 Minuten von jeder Seite).


Parmesankruste (Bild: SWR)
Großansicht: Kabeljau mit geriebenem ParmesanKabeljau mit geriebenem Parmesan

Kabeljau mit Parmesankruste (Bild: SWR)
Schritt 4:

Nimm das Kabeljaufilet aus der Pfanne und lege es auf einen Teller. Anschließend gießt du das Ketchup über den Fisch, unter ihn oder neben ihn - eben so, wie du es am liebsten magst.
Tipp: Als Beilage kannst du Reis oder Kartoffelpüree dazu servieren.


Wir wünschen dir und deinen Eltern viel Spaß beim Nachkochen und vor allem guten Appetit!
 
Motzgurke isst ein Brot

Motzgurke, der Gourmet?

Macht schlechtes Essen wirklich krank? Und ist Kochen nur was für Muttis?
Koch Max

Kochen nur Muttis?

William und der Koch Max wollen Dean das Gegenteil beweisen.
Beeren im Joghurt?

Was schmeckt da so lecker?

Reporterin Chiara macht dazu ein Experiment mit Lebensmittelchemiker Martin.
Motzgurke und Charlotte (Bild: SWR)

Essen

Das Filmteam macht eine Webshow zum Thema Essen.