SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

Tierlexikon für Kinder - Archiv

Kranich

Ernährung
Kraniche suchen auf einem Feld nach Nahrung (Bild: SWR)
Der Speiseplan der Kraniche ist lang:

Sie fressen Pflanzen, aber auch verschiedene Tiere. Feldkräuter, Keimlinge, Blätter und Wurzeln schmecken ihnen genau so gut wie Hülsenfrüchte, Beeren und Getreidekörner.

Besonders während der Aufzucht ihrer Jungen suchen die Kraniche aber auch nach Würmern, Schnecken, großen Insekten, Echsen und jungen Mäusen.
Autorin: Barbara Kiesewetter