SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

Tierlexikon für Kinder - Archiv

Schabe

Eine Schabe (Bild: www.colourbox.com)

Blatta orientalis

Schaben sind die Überlebens-Künstler unter den Insekten: Sie krabbeln seit über 300 Millionen Jahren über die Erde und haben sich in dieser Zeit kaum verändert.
Aussehen
Kopf einer Schabe (Bild: SWR)
Schaben sind Insekten und gehören zu den Gliederfüßern.

Ihr Körper ist flach und trägt zwei lange Antennen, mit denen die Schaben riechen können. Außerdem benutzen sie sie auch als Tastorgane, um sich zu orientieren.
Sie besitzen sechs lange, dünne Beine und zwei Flügelpaare.

Schabe  (Bild: SWR)
Die Deckflügel sind dick und ledrig und schützen die darunter liegenden dünnen Hautflügel.

Die bei uns sehr häufige Küchenschabe oder Kakerlake wird drei Zentimeter lang und ist dunkelbraun. Die Weibchen der Küchenschaben haben nur kurze, stummelige Flügel.

Bei den Männchen bedecken die Flügel fast den ganzen Hinterleib. Doch Schaben fliegen so gut wie nie - sie Leben hauptsächlich am Boden.
Heimat
Mit dem Menschen wurden Schaben in alle Länder der Erde verschleppt: Sie reisten auf Schiffen, in Karawanen und später auch in Flugzeugen mit und sind heute überall auf der Welt zu finden.
Lebensraum
Schaben stammen fast alle aus wärmeren Gebieten der Erde, zum Beispiel aus den Tropen. Dort leben sie auf dem Waldboden, unter Laub und Steinen.
Süßwaren mit Schaben (Bild: SWR)
Bei uns findet man sie vor allem in Häusern: Sie leben in Bäckereien, Restaurants, Küchen, Schwimmbädern, Toiletten und auch in Wohnungen - also überall, wo es warm und feucht ist, sie genug zu fressen finden und es jede Menge Verstecke gibt.
Am wohlsten fühlen sie sich bei Temperaturen zwischen 25° und 29° Celsius.
Rassen und Arten
Auf der Erde gibt es etwa 3500 verschiedene Schabenarten. In Mitteleuropa leben aber nur 16 Arten. Bei uns kommen neben der Küchenschabe vor allem die Amerikanische und die Deutsche Schabe vor.
Lebenserwartung
Die Entwicklung von der Larve bis zur erwachsenen Schabe kann bis zu eineinhalb Jahren dauern - das hängt von der Temperatur und den Lebensbedingungen ab. Sind Schabenweibchen erwachsen, leben sie etwa 150 Tage lang.
Autorin: Barbara Kiesewetter