SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

Tierlexikon für Kinder - Archiv

Springbock

Ernährung
Ein Springbock frisst Gras von der Weide (Bild: SWR)Springböcke sind reine Vegetarier. Sie ernähren sich vor allem von Gräsern und Kräutern, aber auch von Blättern und Trieben von Gehölzen wie Akazien. Um an die Blätter höherer Bäume gelangen, stellen sie sich auf die Hinterbeine. Wird das Futter knapp, fressen Springböcke auch Wurzeln, Zwiebeln und Knollen, die sie mit ihren Hufen aus dem Boden scharren.

Wenn Wasser zur Verfügung steht, trinken Springböcke viel. Sie fressen auch wasserspeichernde Pflanzen, um das darin enthaltene Wasser zu nutzen, können aber auch lange ohne Wasser auskommen.
Autorin: Barbara Kiesewetter