SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

Indisches Hühnchen-Gemüse-Curry

und Mangocreme zum Nachtisch

 
Hühnchen-Gemüse-Curry (Bild: iStock)
Einkaufsliste (für 4-5 Personen):

Für das Curry:

2 Tomaten
1 rote Paprika
2 Karotten
1 Bund Frühlingszwiebeln
1,5 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 kleines Stück Ingwer
500g Hühner-/evtl. Putenfleisch
2 Lorbeerblätter
2 Nelken
5 EL Butterschmalz (oder Öl)
2 EL Tomatenmark
250ml Kokosmilch
400g Basmatireis
Garam Masala (Gewürzmischung)
1 Prise Salz

Für die Gewürzmischung:

1/2 TL Chilipulver
1 TL Korianderpulver
2 TL Kreuzkümmelpulver
2 TL Kurkuma
2 Kardamom-Kapseln
1/2 TL Ingwer
1 TL Senf- und Kreuzkümmelsamen

Für die Mangocreme:

2 reife Mangos
200ml Sahne
4 TL Zucker
Tipp: Kokosstreusel zum Dekorieren

Hinweis: Einige der Zutaten findest du nur in gut sortierten Supermärkten und in speziellen indischen/asiatischen Lebensmittelgeschäften.

 

Starzutat: Kokosmilch

Archiv Kochkultur Schmecksplosion
Noemis Starzutat ist Kokosmilch. Kokosmilch ist nicht die helle Flüssigkeit der Kokosnuss, sondern ihr weißes Fruchtfleisch - püriert und mit etwas Wasser verdünnt.
 
So geht´s:
1. Gemüse, Fleisch und Reis vorbereiten:
• zwei Tomaten und eine Paprika waschen und in Würfel schneiden
• ein Bund Frühlingszwiebeln waschen, den Strunk abschneiden und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden
• zwei Karotten schälen und klein schneiden
• 1,5 Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden
• etwas Ingwer und zwei Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden (Hinweis: Ingwer je nach Bedarf hinzugeben - Ingwer gibt dem Essen etwas Schärfe! ;))
• 500g Fleisch gründlich waschen und in etwa 3cm große Stücke schneiden
• Wasser in einen großen Kochtopf füllen, auf dem Herd zum Kochen bringen, 400g Reis dazugeben und etwa 10 Minuten garen lassen (Hinweis: Alternativ kann der Reis auch in einer mikrowellengeeigneten Schüssel mit Deckel und etwas Wasser gegart werden.)
2. Die Würzmischung zubereiten:
• in eine kleine Schüssel 1/2 TL Chilipulver, 1 TL Korianderpulver, 2 TL Kreuzkümmelpulver, 2 TL Kurkuma, 1 TL Senf- und Kreuzkümmelsamen, 1/2 TL Ingwer und 2 Kardamom-Kapseln geben und alles gut miteinander vermischen
3. Das Hühnchen-Gemüse-Curry zubereiten:
• fünf EL Butterschmalz oder Öl in einer Pfanne erhitzen (Vorsicht mit heißem Öl)
• die Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und andünsten
• das Fleisch dazugeben und anbraten
• wenn das Fleisch fast gar ist, die Tomaten, die Paprika, die Karotten und den Knoblauch mit in die Pfanne geben
• mit 250ml Kokosmilch aufgießen
• die selbstgemachte Würzmischung, 2 Lorbeerblätter, 2 Nelken, 2EL Tomatenmark und etwas Garam Masala dazugeben
Mangocreme (Bild: iStock)
Großansicht: Zum Nachtisch gibt's erfrischende Mangocreme.Zum Nachtisch gibt's erfrischende Mangocreme.
• alles gut miteinander verrühren, aufkochen lassen und - nach Bedarf - mit etwas Salz nachwürzen
4 . Die Mangocreme zubereiten:
• das Mangofleisch vom Kern lösen und in Würfel schneiden
• die Mangostücke mit einem Handrührgerät oder Mixer pürieren
• 200ml Sahne in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät oder Schneebesen steif schlagen
• das Mangopüree und 4 EL Zucker vorsichtig mit einem großen Löffel unter die steife Sahne heben
• die Mangocreme in kleine Schälchen oder Gläser füllen, Tipp: mit Kokosstreuseln dekorieren
• die Mangocreme bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen

5. Anrichten:
• etwas Reis auf einen Teller geben, das Hühnchen-Gemüse-Curry dekorativ neben und auf dem Reis platzieren
• zum Nachtisch die gekühlte Mangocreme servieren - mhhhmmm!!! :)
Vorsicht, scharf! ;) (Bild: SWR)
"Apane bhojana ka ananda le?!" - das ist indisch und bedeutet "Lasst es euch schmecken"!
 
Noemi und Laszlo beim Kochen. (Bild: SWR / Nordisch Filmproduction)

Indisch: Curry

Bei Noemi gibt's ein leckeres Hühnchen-Gemüse-Curry nach indischer Art.
Die Flagge von Indien (Bild: lizenzfrei)

Indien

Indien ist das Land der Filme. In "Bollywood" werden sogar mehr Filme produziert, als in Amerika.
Noemi (Bild: SWR / Nordisch Filmproduction)

Noemi

Noemi liebt es zu tanzen. Sie tanzt Ballett, Hip Hop und Jazz.
Ein Mädchen schneidet Paprika.

Küchen-Tipps

Damit beim Kochabenteuer alles glatt geht und es ein echter Spaß wird, 12 praktische Tipps: