SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

Pfifferlinge in Sahnesoße

Mit Kartoffelspalten aus dem Ofen und Salzgurkensalat

 
Pfifferlinge in Sahnesoße (Bild: iStock)


Einkaufsliste (für 4 Personen):
Für die Pfifferlinge in Sahnesoße:500g Pfifferlinge
2 EL Butter
1 mittelgroße Zwiebel
250 ml Sahne
etwas Dill
ein paar Spritzer Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Für die Kartoffelspalten:

1 kg Kartoffel
etwas Raps- oder Olivenöl
Kümmel
Salz, Pfeffer

Für die Salzgurkenlake:

10 kleine "Einlegegurken"
einige Zweige Dill mit Blütenständer
3 Knoblauchzehen
Meerrettichwurzel (oder Meerrettich- oder Weinblätter)
1 Liter Wasser
1 EL Salz

Für den Salzgurkensalat:

die bereits eingelegten Gurken
etwas Dill
1,5 El Öl
2 kleine rote Zwiebeln
Salz, Pfeffer

 
Eine Einlegegurke ist die "kleine Schwester" der Salatgurke. Wird sie in Salzwasser mit Gewürzen eingelegt, verändert sich ihr Geschmack und sie wird zur Salzgurke.
 
So geht's:
Die Salzgurken einlegen (am besten 2 Tage vorher):
  • 1 Liter Wasser mit 1 EL Salz aufkochen
  • Meerrettichwurzel klein schneiden
  • Gurken, Knoblauch, Meerrettichwurzel und Dillzweige in ein Einmachglas oder ein Tongefäß hineinlegen
  • mit Salzwasser auffüllen, zudecken (nicht fest zumachen) und 48 Stunden durchziehen lassen
Die Pfifferlinge zubereiten:
  • die Pfifferlinge sorgfältig putzen (Tipp: mit einem angefeuchteten Koch-Pinsel in Lamellenrichtung streichen, um Sand und Erde zu entfernen)
  • die Pilze je nach Größe halbieren oder vierteln
  • 1 Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden
  • 2 EL Butter in einer Pfanne zergehen lassen und die Zwiebeln darin glasig braten
  • Pilze dazugeben und unter häufigem Wenden etwa 8 Minuten kräftig durchbraten
  • Dill klein hacken und dazu geben
  • 250 ml Sahne hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • zugedeckt circa 20 Minuten köcheln lassen
  • mit ein paar Spritzern Zitronensaft verfeinern
Die Kartoffelspalten zubereiten:
  • den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen
  • die Kartoffeln gründlich waschen (nicht schälen), grüne Stellen wegschneiden und je nach Größe halbieren oder vierteln
  • ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kartoffeln darauf verteilen
  • die Kartoffeln mit etwas Öl bepinseln und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen
  • etwa 30 Minuten lang backen, bis die Kartoffelspalten goldbraun sind
Den Salzgurkensalat zubereiten:
  • die vorher bereits eingelegten und durchgezogenen Salzgurken aus der Lake nehmen und in feine Scheiben schneiden
  • 2 kleine rote Zwiebeln schälen und in Würfen schneiden
  • Dill klein hacken
  • alles zusammen mit 1,5 EL Öl in eine Schüssel geben und gut verrühren
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
Anrichten!
  • den Salzgurkensalat als Vorspeise servieren
  • die Pfifferlinge in Sahnesoße zusammen mit den Kartoffelspalten auf den Tellern anrichten
Smacznego! - das ist polnisch und heißt Guten Appetit! ;)
 
 
Xenia und Adina stellen den Backofen auf die richtige Temperatur ein. (Bild: SWR/Nordisch Filmproduction)

Polnisch: Pfifferlinge

Xenia kocht Pfifferlinge in Sahnesoße, Ofenkartoffeln und Salzgurken-Salat.
Die Flagge von Polen (Bild: lizenzfrei)

Polen

Biancas Familie stammt aus Polen. Warschau ist die größte Stadt des Landes.
Xenia (Bild: SWR/Nordisch Filmproduction)

Xenia

Für Xenia beginnt ein perfekter Tag mit einem leckeren Frühstück.
Ein Mädchen schneidet Paprika.

Küchen-Tipps

Damit beim Kochabenteuer alles glatt geht und es ein echter Spaß wird, 12 praktische Tipps: