SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

Die Maulbeere

Eine Geschichte von Kerstin Unseld

Samstag, den 24. Juni 2017 um 18.40 Uhr auf SWR2
 
 
Mit dem Hören ist es in der Tierwelt so eine Sache. Es gibt Tiere, die können besonders gut und andere weniger gut hören. So ist es auch beim Hasen und der Eidechse, die an einem warmen, sonnigen Tag unter dem Maulbeerbaum sitzen. Der Hase hört die vorbeifliegende Hummel und die Eidechse … nichts. Das ändert sich allerdings, als der Eidechse eine Maulbeere auf den Kopf fällt.

Sebastian Fuchs ist nicht nur als Sprecher tätig, sondern auch als Beatboxer. Das sind die Leute, die zum Beispiel ein Schlagzeug nur mit dem Mund sehr authentisch nachmachen können. In unserer Geschichte hat Sebastian Fuchs nämlich nicht nur gesprochen, sondern auch Geräusche und Musik dazu gemacht. Er nennt sich auch Multifunktionsmundkünstler und erklärt Judith Bühler im Interview, was genau das ist?
 
Musik: Sebastian Fuchs
Kerstin Unseld
Mit: Sebastian Fuchs
Redaktion: Nicole Dantrimont
Regie: Nicole Dantrimont
Produktion: SWR 2017
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen