SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

Großmutters Pelz

Bilderbuchgeschichten von Mara Burmester

Samstag, den 28. Oktober 2017 um 18.40 Uhr auf SWR2
 
 
Das Bilderbuch „Großmutters Pelz“ ist „Keine Märchensammlung“, sondern es sind lauter kurze, verrückte Geschichten, wie sie in Märchen bestimmt nicht vorkommen. Es fängt an mit einem Elefanten, der immer traurig aussieht, dabei lässt er nur gern den Rüssel hängen. Und endet mit einem Schuhschnabel, der Glück hat und auf einen Schnabelfuß trifft. In 16 Kurztexten geht es um Schein und Sein, um die Frage von Identität und Zufall. Die Dinge sind im Fluss, alles wandelt sich, nichts ist eindeutig und schon gar nicht letztgültig sinnhaft.
Im Spielraum sind diesmal Kinder zu Gast, die diese Nonsense-Texte gemeinsam gelesen haben. Sie haben ganz viele neue dazu erfunden.
 
Musik: Ferenc und Magnus Mehl sowie Sebastian Schustern
Mit: Doris Wolters
Produktion: SWR 2017
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen