SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

Fluchtgeschichten

 
 
Esther aus Afghanistan + Emil aus Deutschland
Von Elinor Sima mit Bildern von Susi Bauer
Verlag Edition (Sparte: Karoline Kinderbuch)
Obwohl Emil vor über 70 Jahren und Esther vielleicht erst gestern fliehen musste, sind beide Geschichten unglaublich ähnlich. In Deutschland treffen Emil und Esther aufeinander und erkennen, dass sie nicht nur die Flucht verbindet.
Ein Beitrag von Judith Bühler.
 

Malala - Meine Geschichte (CD-Cover) (Bild: Goya Libre)Malala - Meine Geschichte
Von Malala Yousafzai und Patricia McCormick, gelesen von Leonie Landa
Goya Libre
Mit 10 Jahren begann Malala, für die BBC, einen englischen Radio- und Fernsehsender, über ihr Leben in Pakistan zu berichten. Das war sehr gefährlich. Deshalb wurde eines Tages auf sie geschossen. Doch Malala überlebte. - 2014 bekam Malala den Friedensnobelpreis. Unbedingt hören!

 
Tee mit Onkel Mustafa (Buch-Cover) (Bild: Picus)Tee mit Onkel Mustafa
Von Andrea Karimé mit Bildern von Annette von Bodecker-Büttner
Verlag: Picus
Zum ersten Mal in ihrem Leben besucht Mina Verwandte im Libanon. Vor allem den alten Onkel Mustafa mag sie, denn bei duftendem Zimttee hat der immer eine unglaubliche Geschichte aus seinem Leben parat. Doch Minas Urlaub steht unter keinem guten Stern.
 
Das Mondmädchen (Bild: Knesebeck)Das Mondmädchen
Von Mehrnousch Zaeri-Esfahani, mit Illustrationen von Mehrdad Zaeri
Knesebeck
Mahtab lebt mit ihren Eltern in einem fernen Kaiserreich, wohl behütet. Doch eines Tages kommt "die Blutrote" an die Macht, und Mahtabs Leben ändert sich auf einen Schlag. Mit ihrer Familie verlässt sie ihre Heimat. - Eine fantastische Geschichte, bei der man nie weiß, was wahr ist und was nicht...

Nuri und der Geschichtenteppich (Buch-Cover) (Bild: Picus)Nuri und der Geschichtenteppich
Von Andrea Karimé mit Bildern von Annette von Bodecker-Büttner
Picus
Nuri lebt erst seit kurzer Zeit in Deutschland. Alles ist hier anders als in ihrer Heimat, dem Irak: Es regnet opft, und das Essen schmeckt anders. In Briefen an ihre Tante Marwa schreibt Nuri all das, was sie bedrückt. Und sie schreibt fantastische Geschichten aus ihrer alten und neuen Heimat.

Merjem (Buch-Cover) (Bild: Jacoby Stuart)Merjem
Von Susanne Schmidt
Jacoby Stuart
Nur knapp entkommt Merjem der Polizei, die sie abschieben will. Ihre Eltern aber werden mitgenommen. Merjem versteckt sich in den eiskalten Umkleideräumen neben der Schule. Kann sie mit Hilfe ihres Mitschülers Linus verhindern, dass der zwielichtige Hausmeister sie entdeckt?

Das Mädchen Wadjda (Buch-Cover) (Bild: cbt)Das Mädchen Wadjda
Von Haifaa Al Mansou in der Übersetzung von Catrin Frischer
cbt Verlag
Die zehnjährige Wadjda will ein Fahrrad, doch in Saudi-Arabien fahren Mädchen nun mal nicht Rad! Gegen allen Widerstand lässt sich das selbstbewusste Mädchen immer neue Wege einfallen, um an ihr Ziel zu kommen. Ob ihr die Flucht aus einer Welt voller Regeln und Konventionen gelingt? Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2016.
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Flüchtlinge tragen eine Matratze (Bild: SWR)

Hilfe für Flüchtlinge

In Deutschland kommen täglich neue Flüchtlinge an. Ulla und Luam wollen helfen.
Die pakistanische Malala Yousafzai posiert mit ihrem Friedenspreis für Kinder. (Bild: AP Photo/Peter Dejong)

Friedenspreis für Malala 2013

Malala Yousafzai setzt sich seit Jahren für die Rechte von Kindern ein.
Malala Yousafzai hält ihre Auszeichnung hoch (Bild: dpa picture-alliance)

Friedensnobelpreis 2014

Malala Yousafzai wurde in Oslo der Friedensnobelpreis verliehen.
Malala Yousafzai (Bild: dpa picture-alliance)

Wunsch zum Malala-Tag?

Malala wünscht sich Bildung für alle. Was ist dein Wunsch zum Malala-Tag?
Malala Yousafzai (Bild: UN Photo/Rick Bajornas)

Malalas Rede

Malala Yousafzai hielt am 12.07.2013 eine Rede vor den Vereinten Nationen.