SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

01: Hundeherz

 

Tiere bis unters Dach, 01: Hundeherz

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.
Umzug! Greta zieht mit ihrer Familie von Hamburg in den Schwarzwald. Doch die Hansens haben es am Anfang nicht ganz leicht mit ihren neuen Nachbarn.
 
Greta und Jonas in der Serie "Tiere bis unters Dach" (Bild: SWR/Maria Wiesler)Tiere bis unters Dach: Hundeherz
Greta ist zehn Jahre alt und nun muss sie umziehen: weg aus der Großstadt Hamburg in ein kleines Schwarzwalddorf. Alle drehen sich nach ihr um, als sie mit ihrer Familie und dem Umzugswagen in das Dorf Waldau einfährt. Dort stellt sich heraus, dass das Haus, das Gretas Eltern im Internet gekauft haben eine Bruchbude ist. Und die Tierarztpraxis in der Gretas Vater arbeiten will, erinnert an ein Gruselkabinett.

Doch Greta hat andere Sorgen, denn in der Schule gibt es Probleme mit ihrer Mitschülerin Emma – die kann die Neue aus Hamburg einfach nicht leiden. Greta ist froh, dass da noch Jonas ist, der für seinen alten kranken Hund Oswald Hilfe braucht und schnell zu ihrem besten Freund wird.
 
 
Greta in "Hundeherz" (Bild: SWR)

Voting: Auf dem Land leben

Greta und ihre Familie sind von Hamburg in den Schwarzwald gezogen.