SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

09: Waldläufer

 
Jonas ist mit seinem Kumpels im Wald unterwegs. Mit einer Steinschleuder trifft er ein Reh mit einem Stein am Kopf – aus Versehen. Jonas weiß: Ein verletztes Wildtier muss erschossen werden.
 
Jonas, Luka und Cem in der Serie "Tiere bis unters Dach" (Bild: SWR/Maria Wiesler)Tiere bis unters Dach: Waldläufer
Bauer Grieshaber ist wütend: Rehe haben die jungen Triebe seiner neu gepflanzten Weihnachtsbäume abgefressen. Auch im Wald entdecken Jonas und seine Freunde Rehe. Mit ihren Steinschleudern wollen sie die Tiere erschrecken und verjagen. Dabei trifft Jonas aus Versehen ein Reh mit seinem Stein am Kopf.

Als sich Jonas und seine Freunde auf die Suche nach dem verletzten Tier machen, folgt Greta ihnen unauffällig. Sie finden das blutende Reh im Wald. Jonas fühlt sich schuldig, doch er weiß: Verletzte Wildtiere müssen eigentlich erschossen werden. Aber Greta will das Reh unbedingt retten.