SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

Jakob, der Lebensretter

 

Die Entstehung von "Jugend rettet"

Jakob erzählt, wie es zur Gründung von "Jugend rettet" kam - und wie seine Organisation Menschen auf der Flucht über das Mittelmeer hilft.
 
Jakob Schoen ist ein Lebensretter! Immer wieder hat er in den Nachrichten gesehen, wie Menschen auf ihrer Flucht über das Mittelmeer in Not geraten und ertrinken. Deshalb hat der 20-Jährige den Verein "Jugend rettet" gegründet. Mit zahlreichen Helfern und der Unterstützung durch Spenden sticht das Schiff der Organisation seit einigen Monaten in See, um Menschenleben zu retten. Jakob ist zu Gast im Tigerenten Club und berichtet Muschda und Malte von seinen Erlebnissen auf See.
Auch die Schulklassen wollen Gutes tun und spielen um Spendengelder für Hilfsprojekte des "Hammer-Forum", das Kinder in Krisengebieten medizinisch versorgt. Die Tigerenten von der Johann-Georg-Fischer-Schule kämpfen gegen die Frösche vom Leibniz-Gymnasium in Östringen.
Sendetermine:
Sonntag, 6. November um 7.10 Uhr im Ersten bei CheckEins
Samstag, 12. November um 10.45 Uhr bei KiKA
 
Letzte Änderung am 27. Oktober 2016
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Ausschnitt Karte Mittelmeer (Bild: SWR)

Rettung im Mittelmeer

So laufen die Hilfsaktionen des Vereins "Jugend rettet" auf dem Mittelmeer ab.
Muschda, Malte, Jakob Schoen und DJ Felix mit Günter (Bild: SWR)

Jugend rettet

Jakob Schoen erzählt, wie "Jugend rettet" Menschen vor dem Ertrinken bewahrt.