SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

Quidditch - Lieblingssport der Hexen und Zauberer

 

Übungen für Anfänger

Um das Video abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.
Beim Quidditch sammeln die Spieler Punkte, indem sie Tore werfen. Die Schwierigkeit dabei: Sie haben immer einen Besen zwischen ihren Beinen. Die Tigerenten und Frösche probieren es aus.
 
Auf einem Besen fliegen, Tore werfen und einem kleinen fliegenden Ball, dem Schnatz hinterherjagen: So sieht das nur bei den Zauberern aus. Fliegen können die deutschen Quidditch-Nationalspieler Leander und Nadine zwar nicht, spektakulär ist es trotzdem, wenn sie mit ihren Besen über das Feld jagen und mit dem Quaffel Punkte erzielen. Im Tigerenten Club erklären sie die Quidditch-Regeln und zeigen coole Tricks.
Auch zwischen den Tigerenten von der Staatlichen Realschule Geisenfeld und den Fröschen von der Realschule Wassertrüdingen wird es wieder spannend! In actionreichen Spielen kämpfen sie um den goldenen Tigerenten-Pokal und eine Spende für den guten Zweck.
Sendetermine:
Sonntag, 25. Juni um 7:05 Uhr im Ersten bei CheckEins
Samstag, 1. Juli um 10:45 Uhr bei KiKA
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
 (Bild: dpa-Bildfunk)

Quidditch: die Regeln

Hier erfährst du, welche Aufgaben die Jäger, Treiber und Sucher in Harry Potters Lieblingssport haben.
Dario bei den Quidditch-Winterspielen. (Bild: SWR)

Quidditch-Winterspiele

Tigerenten-Reporter Dario zu Gast bei den Quidditch-Winterspielen.
 (Bild: dpa - Bildfunk)

Quidditch

Muschda und Johannes testen Harry Potters Lieblingssport: Quidditch.
Ein Mädchen wirft einen Volleyball durch einen Torring im Tigerenten Club Studio (Bild: SWR)

Quidditch für Anfänger

Die Nationalspieler Leander und Nadine zeigen, wie man Tore erzielt.