SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

Pingpong-Treffer

 

Das Runde muss in das Eckige

Wer trifft mit den Pingpongbällen das Wasserbecken des Gegners? Achtung: Der Ball muss vorher auf der eigenen Seite aufkommen.
 
Du brauchst:
  • zwei Schüsseln mit Wasser
  • Pingpongbälle
  • einen Tisch
  • Kreppklebeband
Spielablauf:
Mit Klebeband teilen die Spieler den Spieltisch in zwei Hälften. Am Ende jeder Tischseite steht die Wasserschüssel. Die Pingpongbälle werden gleichmäßig an die beiden Spieler verteilt.
Die Spieler werfen abwechselnd einen Ball und versuchen, die Schüssel des Gegners zu treffen. Dabei muss der Ball einmal auf der eigenen Tischhälfte aufkommen. Wer häufiger getroffen hat, gewinnt.
Tipp: Das Spiel wird schwieriger, wenn der Ball zweimal aufkommen muss - einmal auf der eigenen und einmal auf der gegnerischen Tischhälfte.
 
Essstäbchen mit Muttern (Bild: SWR)

Turmbau

Turmbau mit Muttern: Der Spieler mit dem höchsten Turm gewinnt!
Tastduell mit Kleiderbügel (Bild: SWR)

Tastduell

Ist es glitschig? Ist es nass? Oder kalt? Wer erfühlt zuerst, was in der Box versteckt ist?
Kerzen löschen (Bild: SWR)

Kerzen löschen

Wer schafft es schneller, die Kerzen zu löschen? Achtung! Es ist schwieriger als man denkt!
Becherflitzer (Bild: SWR)

Becherflitzer

Wer stapelt schneller? Der Stapel muss am Ende wieder genauso aussehen wie vorher.