SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Was tun bei Bombenalarm?

Tamar und Yaron erzählen

 
Die Geschwister Tamar und Yaron leben in Israel an der Grenze zum sogenannten Gaza-Streifen. Hier kommt es immer wieder zu Kämpfen zwischen Palästinensern und der israelischen Armee. Auf beiden Seiten werden die Menschen mit Raketen und Granaten angegriffen. Sie müssen dann in Bunkern Schutz suchen. Auch Yaron und Tamar haben das schon erlebt. Sie erzählen von ihrem Alltag mit Raketenalarm und was dann zu tun ist.
 
 
Reportage von ARD-Korrespondent Mike Lingenfelser / Studio Tel Aviv
 
Letzte Änderung am 01. Oktober 2019
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Mädchen Soraya im Porträt (Bild: WDR)

Soraya im Flüchtlingslager

Soraya lebt in einem Flüchtlingslager und erzählt von ihrem Alltag.
Brittany Porträt (Bild: ARD: Studio Mexiko)

Brittany aus Honduras

Brittany ist zu Fuß aus Honduras in ein Flüchtlingslager in Mexiko geflohen.
Calum (Bild: SWR/LOOKSfilm)

Calum (Folge 4)

Alles dreht sich nur noch um Krieg, aber ist Calums Heimatstadt wirklich in Gefahr?
Gottfried Beck (Bild: SWR)

Gottfried Beck

Gottfried Beck kann fliehen, als im November 1944 Freiburg bombardiert wird.